Google Kamera-App: Download bringt Pixel 3-Features | handy.de
Apps

Google Kamera-App: Download bringt Pixel 3-Features

Neue Benutzeroberfläche und Features

Seit gestern sind die neuen Google-Flaggschiffe Pixel 3 und Pixel 3 XL offiziell. Im Rahmen des Made by Google 2018-Events stellte die Alphabet-Tochter ihre neue Smartphone-Generation vor, die schon im Vorfeld zur bisher meistgeleakten Smartphone-Serie wurde. Demnach konnte uns die Hardware-Ausstattung hier nur noch wenig überraschen. Dennoch zeigte man einige neue Software-Features, beispielsweise für die Google Kamera-App. Die aktuellste Version steht nun zum Download bereit.

Nicht nur mit dem Pixel 3: Neue Version der Google Kamera-App

Einige Kamera-Features, die Google gestern mit den neuen Pixel-Smartphones auf dem Made by Google 2018-Event demonstrierte, kommen nun auch für andere Android-Phones. Die neueste Version der Google Kamera-App steht bereits als APK-Version zum Download bereit, was bedeutet, dass sie noch nicht im regulären Google Play Store zu finden ist. AndroidPolice hat diese Version auf einem Pixel 2 installiert und sich die Neuerungen genauer angesehen. Sie bringt auf den ersten Blick eine veränderte Benutzeroberfläche mit sich. So kann der Nutzer nun zwischen den Modi wie Kamera, Video oder Portrait durch ein einfaches Wischen nach Links oder Rechts wechseln. Weiterhin befinden sich auch die spezielleren Kamera-Funktionen wie Slow-Motion- oder Panorama-Aufnahmen auf dem Modi-Karussell à la Apple.

Die alte Version der Google Kamera AppQuelle: AndroidPolice
Die alte Version.

 

Die neue Version der Google Kamera App mit Pixel 3 FeaturesQuelle: AndroidPolice
Die neue Version mit Karussell.

 

Hinzu kommen auch neue Features innerhalb der Modi. So steht im Portrait-Modus nun eine Retuschier-Option für das Gesicht zur Verfügung. Hier kann sich der Nutzer zwischen einer sanften oder natürlichen Retusche entscheiden oder die Option einfach deaktivieren.

Auf dem Event „Made by Google 2018“ hat Google das Pixel 3 und Pixel 3 XL enthüllt. Beide neuen Smartphones kommen wieder ohne Dual-Kamera aus. Dafür hat eines eine Notch. Mit welchen Features die Geräte überzeugen wollen, erfährst Du hier.

Jedoch kommen mit der neuesten Version der Google Kamera-App nicht die gestern auf dem Google Pixel 3 demonstrierten Funktionen wie Top Shot, Fokus Tracking, Live Lens oder H.265. Diese Features bleiben exklusiv dem neuen Google-Flaggschiff vorbehalten. Zudem ist für die Version 6.1, die bei APKMirror heruntergeladen werden kann, mindestens Android 9 Pie benötigt wird. Weiterhin ist es möglich, dass einige Funktionen auf bestimmten Smartphones nicht laufen. Ältere Google Pixel-Generationen sollten hier jedoch höchstwahrscheinlich keine Probleme bekommen.

Quelle AndroidPolice