USB | handy.de

USB

Unter dem Terminus „USB“ versteht man im Allgemeinen ein standardisiertes Verbindungssystem, das externe Geräte mit einem Computer koppelt. Der sogenannte „Universal Serial Bus“ erlaubt die Verbindung USB-fähiger Geräte mit dem Computer während des laufenden Betriebes. Die jüngsten USB-Standardisierungstypen legen mehr Wert auf Bedienkomfort und erhöhen gleichzeitig die Datenübertragungsgeschwindigkeit. Die Version 2.0 aus dem Jahr 2000 sowie 3.0 aus dem Jahr 2008 sind noch weit verbreitet, hinzugekommen ist der Typ USB C im Jahr 2016.

Nicht alle Smartphones besitzen das gleiche Kabel zum Laden oder zur Datenübertragung. Apple setzt auf den Lightning- und Android-Handys auf den USB Typ C oder den Micro-USB-Anschluss. Wir zeigen Dir die aktuellen Standards und ihre Eigenschaften.

Zurück zum Glossar