UMTS | handy.de

UMTS

UMTS (Universal Mobile Telecommunications Systems) bezeichnet ein Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G). Er wurde 2000 in Deutschland eingeführt und ermöglichte erstmals eine unkomplizierte Datenübertragung im Mobilfunknetz. Inzwischen erreicht die 4. Generation (4G LTE) eine vielfach höhere Datenübertragungsrate als 3G und setzt sich zunehmend gegen 3G durch.

Mobilfunkstandards: 2G, 3G, 4G, LTE und Co. im Vergleich

 

Zurück zum Glossar