Sprachsteuerung | handy.de

Sprachsteuerung

Dank der Sprachsteuerung lassen sich technische Geräte verschiedenster Art allein mit der natürlich gesprochenen Stimme steuern. D.h. dass weder die physische Berührung, noch der direkte Augenkontakt mit dem Gerät vonnöten sind. Dazu ist ein entsprechendes vorgeschaltetes Modul zur Sprachinterpretation notwendig, damit die Software auf Fragen des Nutzers nach passenden Antworten im Internet suchen bzw. Anweisungen des Nutzers ausführen kann.

Beispiele für den gelungenen Einsatz der Sprachsteuerung sind Navigationssysteme von PKWs sowie Personal Assistants mancher Smartphone-Hersteller. Erfolgreiche Personal Assistants für mobile Geräte sind neben Apples „Siri“, auch „Bixby“ von Samsung, „Alexa“ von Amazon und „Alice“.

In nahezu allen aktuellen Android-Smartphones findet sich mit Google Assistant eine ähnliche Sprachsteuerung wie Siri wieder. Die nützlichsten Sprachbefehle für "Okay Google" haben wir hier für Dich zusammengefasst.

In jedem iPhone wohnt eine künstliche Intelligenz namens Siri, die Dir als Sprachsteuerung durch den Alltag helfen kann. Deswegen zeigen wir Dir unsere Top 10 der nützlichsten Anweisungen. Aber auch lustige Siri-Befehle sind mit im Gepäck.

Spiele Musik ab, schalte das Licht aus und dreh die Heizung im Bad höher – ohne dafür einen Finger zu krümmen. Die Sprachassistentin Alexa von Amazon kann für Dich eine ganze Reihe von Befehlen ausführen. Hier findest Du die nützlichsten.

Zurück zum Glossar