NFC | handy.de

NFC

NFC („Near Field Communication“) ist ein internationaler Standard für die Nahfeldkommunikation zweier Geräte. Dabei werden Daten zwischen den Geräten per Funk, also kabellos, über eine kurze Distanz von max. ca. 10 cm ausgetauscht. Im Gegensatz zu Bluetooth müssen die beiden Geräte sich nicht erst suchen oder anmelden. Die zu verbindenden Geräte werden lediglich für einen kurzen Moment aneinander gehalten und der Befehl zum Austausch wird automatisch ausgeführt.

NFC findet z.B. bei der Übertragung von Daten von einem mobilen Gerät zum anderen Verwendung oder bei der bargeldlosen Bezahlung von – meist – kleineren Beträgen, z.B. für eine Fahrkarte. Damit wird ein NFC-fähiges Smartphone zum digitalen Portmonnaie. Voraussetzung ist die Installation einer App, die den Bezahldienst unterstützt.

 

Zurück zum Glossar