AMOLED | handy.de

AMOLED

Ein AMOLED-Display ist eine spezielle Art von OLED-Display, das abgekürzt Organic Light-Emitting Diode bedeutet. Bei dieser Technologie besteht der Bildschirm aus einzelnen Dioden, die selbst Licht abgeben. Die AMOLED-Technologie steuert jedes einzelne Pixel gleichzeitig an, ohne eine Hintergrundbeleuchtung zu benötigen. Deshalb leuchten die Farben auf einem AMOLED-Bildschirm intensiver auf als auf einem LCD-Display. Besonders Schwarz kommt perfekt rüber und bildet so einen starken Kontrast zu Weiß.

Jedes Smartphone besitzt heute ein hochauflösendes Display. Die Touchscreens in einer Größe zwischen 4 und 6 Zoll sind aber alle bei Weitem nicht gleich. Wir erklären die wichtigsten Unterschiede zwischen OLED-, Retina-, IPS- und LCD-Displays.

Zurück zum Glossar