3G | handy.de

3G

Beim 3G-Mobilfunkstandard handelt es sich um den Nachfolger von 2G und somit um das Netz der dritten Generation. Dieses ist auch bekannt als UMTS-Netz. Es bietet eine maximale Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s. Aber dank der Erweiterungen wie HSDPA und HSDPA+ sind ebenfalls maximale Geschwindigkeiten von bis zu 42,2 Mbit/s möglich. 3G ist in Deutschland sehr gut ausgebaut und die die Abdeckung liegt bei über 90 Prozent. Der Nachfolger ist 4G und mittlerweile vor allem in den großen Städten Standard.

2G, 3G, 4G, LTE und 5G: Über all diese Mobilfunkstandards stolpert man im Alltag oft. Doch wie unterscheiden sie sich eigentlich? Mit diesem Vergleichsartikel erklären wir Dir die unterschiedlichen Verbindungsarten.

Zurück zum Glossar