Gigaset-Cashback: Bis zu 100 Euro Rabatt auf Smartphones | handy.de
Gigaset

Gigaset-Cashback: Bis zu 100 Euro Rabatt auf Smartphones

Geräte werden durch Cashback besonders günstig

Der deutsche Hersteller Gigaset hat eine Aktion geschaltet, die zwar schon eine Weile geht, aber dennoch einen Blick wert ist. Denn noch bis Ende August gibt es bis zu 100 Euro Cashback beim Kauf ausgewählter Smartphones. Wir möchten Dir die Aktion Gigaset-Cashback daher kurz vorstellen.

Geld zurück bekommen Kunden, wenn sie sich im Aktionszeitraum vom 28. Mai bis 31. August für das Gigaset GS270 bzw. Gigaset GS270 plus oder das Gigaset GS370 bzw. Gigaset GS370 plus entscheiden. Welche Modelle genau an der Aktion Gigaset-Cashback teilnehmen, kannst Du in den Teilnahmebedingungen nachlesen. Für die Gigaset GS270-Reihe erstattet der Hersteller 50 Euro des Kaufpreises, für die beiden GS370er Modelle gibt es immerhin 100 Euro zurück.

Gigaset holt die Smartphone-Produktion von Asien nach Deutschland. handy.de-Redakteure gehörten zu den ersten Journalisten, die bei einem Werksbesuch in Bocholt erleben konnten, wie Roboter die Produktion des Gigaset GS185 rentabel machen.

Gigaset-Cashback mit umständlichem Registrierungs-Zeitraum

Bei der Aktion arbeitet Gigaset mit marken mehrwert zusammen. Den Partner wählt sich zumeist auch Samsung bei ähnlichen Angeboten. Der Ablauf der Aktion könnte vielen Kunden daher bekannt vorkommen. Abgewickelt wird der Prozess über die Webseite Gigaset-Cashback.

Um das Cashback zu erhalten, müssen Kunden ihr Aktions-Smartphone nicht nur bis Ende August kaufen. Auch eine Registrierung ist notwendig. Und hier gilt es, bestimmte Zeitabläufe einzuhalten. Wie auf der Webseite der Aktion Gigaset-Cashback zu lesen ist, muss die Registrierung zwei Wochen nach Kauf innerhalb der darauf folgenden vier Wochen erfolgen. Das heißt, Käufer können ihr Smartphone innerhalb der dritten bis einschließlich sechsten Woche nach dem Kauf registrieren. Spätestens allerdings bis zu 11. Oktober. Maßgeblich für die Fristen ist das Rechnungsdatum des Kaufbelegs bzw. das Bestelldatum auf der Bestellbestätigung bei einem Kauf im Online-Handel.

Für die Registrierung müssen die privaten Daten des Käufers sowie das Rechnungsdatum und die IMEI des gekauften Smartphones in eine Maske eingegeben werden. Wo Du die IMEI Deines Smartphones findet, erklären wir Dir hier:

Die IMEI-Nummer Deines Smartphones ist einzigartig und kann auch sehr nützlich sein. Wir verraten Dir, wofür die IMEI-Nummer gut ist, und wo Du sie finden kannst.

Außerdem müssen Käufer eine Kopie der Rechnung hochladen. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich private Kunden, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Frankreich, den Niederlanden oder Belgien haben. Nur zwei Registrierungen pro Haushalt sind erlaubt. Die Gutschrift erfolgt laut Hersteller in der Regel innerhalb von 45 Werktagen nach gültiger Registrierung an die bei der Registrierung angegebenen Kontodaten.

Gigaset GS270 und Gigaset GS370: Die Aktions-Smartphones im Detail

Bei Gigaset handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, das lange Zeit vor allem für seine Festnetztelefone bekannt war. Seit einigen Jahren fertigt es aber auch Smartphones. Beim Gigaset GS270 (plus) handelt es sich um ein Einsteiger-Gerät mit einer UVP von 199 Euro bzw. 229 Euro (plus-Modell). Beide Modelle unterscheiden sich vor allem beim Speicher: Das Gigaset GS270 bietet 2 GB RAM und 16 GB, das GS270 plus 3 GB RAM und 32 GB. Ebenso sieht es beim Gigaset GS370und GS370 plus aus. Hier erhalten Kunden mal 3 GB RAM und 32 GB für eine UVP von 279 Euro, mal 4 GB RAM und 64 GB für eine UVP von 299 Euro.

Gigaset GS270 (plus)

Gigaset GS370 (plus)

Displaygröße

5,2 Zoll IPS

5,7 Zoll IPS, 18:9

Auflösung

1.080 x 1.920 Pixel

720 x 1.440 Pixel

Prozessor

MediaTek MT6750T

Octa-Core, 1,5 GHz

MediaTek MT6750T

Octa-Core, 1,5 GHz

Arbeitsspeicher

2 GB / 3 GB (plus)

3 GB / 4 GB (plus)

Speicher

16 GB / 32 GB (plus),
erweiterbar

32 GB / 64 GB (plus),
erweiterbar

Rückseitige Kamera

13 MP, f/2.2-Blende

Dual-Kamera 2x 13 MP,
f/2.2-Blende

Frontkamera

5 MP

8 MP

Akku

5.000 mAh, Micro-USB

3.000 mAh, Micro-USB

Software

Android 7.0 Nougat

Android 7.0 Nougat /
Update auf 8.0

Sicherheit

Fingerabdrucksensor,
PIN, Passwort, Muster

Fingerabdrucksensor,
PIN, Passwort, Muster

Drahtlos-Verbindungen

Bluetooth 4.1,
GPS, GLONASS

Bluetooth 4.1,
GPS, GLONASS

Internet

WLAN 802.11 a/b/g/n/

WLAN 802.11 a/b/g/n/ac

Mobilfunk

GPRS/EDGE, UMTS/HSPA+

LTE Cat.6 (bis zu 300 MBit/s / 50 MBit/s)

GPRS/EDGE, UMTS/HSPA+

LTE Cat.6 (bis zu 300 MBit/s / 50 MBit/s)

Preise dank Cashback sehr niedrig

Amazon* verkauft das GS270 aktuell für 139,90 Euro. Mit 50 Euro Cashback sinkt der Preis somit auf gerade einmal 89,90 Euro. Das GS270 plus gibt es hingegen für 175,90 Euro. Dank Gigaset-Cashback bleiben noch 125,90 Euro. Ebenfalls bei Amazon ist das Gigaset GS370 für 239 Euro zu haben. Bleiben durch die 100 Euro Rückerstattung noch 139 Euro. Ähnlich sieht es beim GS370 plus für 256 Euro aus, das somit noch 156 Euro kostet.

Auch wenn die Gigaset-Smartphones nicht so beliebt sind wie Geräte von Apple, Samsung oder Huawei, sind sie dennoch solide ausgestattet. Und dank Cashback werden sie zu echten Schnäppchen, die einen zweiten Blick allemal Wert sind.

* Per Mausklick gelangst Du direkt zur Website des Anbieters. Durch Anklicken wird ggf. eine Vergütung an unser Unternehmen erfolgen.