Fortnite: Epic Games verschenkt Battle Pass Season 8 | handy.de
Gaming

Fortnite: Epic Games verschenkt Battle Pass Season 8

Valentinstag-Update bringt eine große Überraschung mit

Fortnite-Updates aus den Vormonaten

Update vom 24. Oktober 2018

Patch 6.20 bringt wiederaufklappbaren Gleiter ins Spiel

Epic Games hat für das Fortnite Patch 6.20 eine interessante Neuerung angekündigt – den wiederaufklappbaren Gleiter. Der aus „Höhenrausch für 50“ bekannte, nun aber angepasste Gleiter-Modus ist mit dem Start des Fortnite-Update eine Woche lang in allen Spielmodi verfügbar. Anders als früher kannst Du den Hängegleiter in der Luft erneut aufklappen, wenn Du Dich mindestens drei Stockwerke über dem Boden befindest.

Wie Epic Games auf seiner Webseite schreibt, wolle man man mit dem Testbetrieb des neuen Gleiters herausfinden, „wie sich das Hinzufügen einer einzelnen, von allen Spielern nutzbaren Mobilitätsmechanik auf das normale Gameplay auswirkt“.

Wie der wiederaufklappbare Gleiter aussehen wird, zeigt das GIF:

Wiederaufklappbarer Gleiter kommt für Fortnite.

Update vom 16. Oktober 2018

Fortnite Patch 6.10 bringt einige neue Inhalte ins Spiel

Es geht weiter im Patch-Marathon von Epic Games. Das größte Videospiel der Welt wird praktisch wöchentlich mit neuen Inhalten versorgt und damit deutlich mehr als jedes andere Game auf der Welt. Auch in dieser Woche schöpft Entwickler Epic Games wieder aus dem Vollen und präsentiert mit Inhalts-Update 6.10 eine etwas größere Aktualisierung. Unter anderem ist die Quad-Ramme nun im Spiel und soll das Gameplay ein wenig aufmischen. Ein heiß erwartetes Feature bekommt hingegen eher einen Dämpfer.

Quad-Ramme soll für mehr Dynamik im Spiel sorgen

Die Quad-Ramme soll in Fortnite ein wenig mehr Spaß im Gameplay bringen. Bereits mit dem Allradkarren hat Epic Games vor längerer Zeit ein Fahrzeug in Fortnite präsentiert. Die Quad-Ramme führt dieses Vorhaben nun fort. Unter anderem können zwei Spieler in der Quad-Ramme sitzen, während einer von beiden das Steuer übernimmt.

Während der Fahrt kann Boost gesammelt werden, der dann auf Knopfdruck entladen wird. Setzt Du den Boost ein, ermöglicht Dir die Quad-Ramme sogar das durchschlagen von Gebäuden, was eine Menge Schadenspotenzial voraussetzt. Wer den Boost bei Rampen oder anderen Schanzen einsetzt, wird zudem weite Sprünge vollführen können. Ebenfalls witzig: Wenn ihr andere Spieler bei voller Fahrt rammt, fliegen diese weit und unkontrolliert durch die Luft.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Taschenburg bis auf weiteres aus Fortnite entfernt

Während die Quad-Ramme ins Spiel integriert wurde, ist die neue Taschenburg nun aber wieder deaktiviert. Anscheinend gibt es einige Probleme mit dem Item, die Epic Games erst zufriedenstellend lösen möchte. Im gleichen Atemzug wurde allerdings die Drop-Rate der kleineren Taschenfestung von knapp 3 auf fast 5 Prozent erhöht.

Das Ziel ist hier die Drop-Rate der Taschenfestung so zu halten, als ob beide Gegenstände aktiviert wären, um die Fertigstellung der Herausforderungen zu ermöglichen. Das dürfte zumindest ein guter Kompromiss sein.

Verschenken von Skins immer noch nicht möglich

Wie Dataminer vor einiger Zeit herausfanden, scheint sich im Code von Fortnite die Möglichkeit zu verbergen, Skins im Spiel zu verschenken. Daher wird seit einiger Zeit über den Zeitraum gemunkelt, wann Epic Games dieses sehnlich erwartete Feature implementiert. Im Inhalts-Update 6.10 ist dieses allerdings noch nicht vorhanden und so müssen wir weiter auf diese Funktion warten.

Update vom 11. Oktober 2018

Fortnite-Update: Patch 6.02 bringt Disco Domination und Quadlauncher

Der bereits vor knapp einer Woche angekündigte Disco Domination Modus ist nun endlich online. Aber mit dem neuen Inhalts-Update 6.02 kam noch eine ganze Menge mehr. Unter anderem gibt es wieder eine neue Waffe und auch am Gameplay wurde wieder etwas geschraubt. Auch die üblichen Verbesserungen sind wieder mit von der Partie.

Zeitlich begrenztes Event: Disco Domination

In Disco Domination nimmst du bestimmte Zonen per Tanzschritte im Spiel ein. Werden diese gehalten gibt es zusätzliche Punkte. Deine Gegner versuchen dir diese Zonen aber auch abzunehmen. Sie sollten also so lange wie möglich gehalten werden.

Fortnite Disco Domination UpdateQuelle: Epic Games

Diese Zonen sind übrigens als Tanzflächen markiert und daher gut in der Spielwelt zu sehen. Sie tauchen immer dann auf, wenn der Sturm sich nicht bewegt. Die Punkte, die für das Tanzen eingenommen werden können, lassen einen Balken auf dem HUD anwachsen. Ist dieser voll, gewinnt das jeweilige Team das gesamte Match.

Quadlauncher: Feuere in rasendem Tempo Raketen

Der Vierfach-Raketenwerfer oder auch Quadlauncher genannt, feuert in einem irrsinnigen Tempo Raketen auf Dein Ziel. Damit ist diese Waffe zumindest dem Raketenwerfer überlegen, lässt aber auch Deinen Munitionsvorrat an Raketen deutlich schneller schrumpfen.

Der neue Quadlauncher ist in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich. Einmal kann er in einer epischen Version gefunden werde und auch in einer legendären Version vorkommen. Damit ist er also in zwei unterschiedlichen Stärkewerten verfügbar.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Update vom 02. Oktober 2018

Epic Games kündigt mit Disco Domination witziges Event an

Es ist einer der Gründe, warum Fans Fortnite so lieben: Die Events, die Epic Games in das Spiel integriert – nicht nur die Season-Abschlüsse – sind oft durchdacht und an kuriosen Abläufen kaum zu überbieten. Auch dieses Mal wird es ein sehr interessantes, neues Event geben, das bald im Spiel verfügbar sein soll.

Fortnite Disco DominanzQuelle: Marcel Laser / handy.de
Epic Games kündigt Disko-Dominanz in Fortnite an.

Der zeitlich begrenzte Modus Namens Disco Domination soll Deine Dance-Moves in Fortnite auf die Probe stellen. So gilt es bestimmte Disco Zonen auf der Karte im Spiel einzunehmen. Per Dance-Move werden die Tanzflächen dann als Deine Zone markiert. Natürlich müssen diese dann gehalten und verteidigt werden.

Wie genau die Punkteverteilung funktioniert oder der generelle Ablauf in Fortnite aussehen soll, bleibt abzuwarten. Bisher hat Epic Games nicht viel dazu gesagt, sondern lediglich die Ankündigung in Fortnite selbst vorgenommen. „Disko-Dominanz“ wird sehr wahrscheinlich in den nächsten Tagen freigeschaltet.

Update vom 18. September 2018

Fortnite-Update: Neue Stachelarena für experimentierfreudige Spieler

Epic Games spielt derzeit das neue Fortnite-Update v5.41 auf und es gibt wieder eine ganze Menge neue Features und Änderungen. Unter anderem soll ein neues Item das Spielerlebnis ein wenig auffrischen. Dieses ist aber bisher nur auf der Spielwiese in Fortnite verfügbar. Zudem gibt es auch ein neues Verteidigungs-Item. Welche Änderungen stattgefunden haben liest Du nun im Folgenden.

Stachelarena (Spielwiese) und Taschen-Burg

Der neue Inhalts-Patch v5.41 bringt mit der Stachelarena ein neues Item für die Spielwiese und wahrscheinlich auch nur einmal dort. Diese kann geworfen werden und erschafft an Ort und Stelle eine kleine Mini-Arena, die mit Stachelfallen ausgestattet wurde. Hier sollen Spieler wohl erst einmal nur herumexperimentieren und das Item ausprobieren. Die Stachelfalle kann übrigens nur in roten Vorratslieferungen gefunden werden.

Es ist interessant zu sehen, wie Epic Games mit der neuen Stachelarena die Spieler zum Ausprobieren bringen möchte. Anscheinend soll das neue Item erst einmal von der Community getestet werden, damit dieses vielleicht irgendwann auch den Weg in den Wettkampf-Modus des Spiels schafft.

Das zweite Item ist die Taschen-Burg, die aber nicht nur auf der Spielwiese, sondern auch in Battle Royale selbst zu finden ist. Die neue Burg ist stark mit der Taschen-Festung verwandt, aber deutlich größer. In einem Video von Epic Games wird der Einsatz der Taschen-Burg genauer erklärt. Auch diese kann übrigens geworfen werden und entsteht dann am Aufprallort.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Neuer zeitlich begrenzter Modus: Höhenrausch

Auch der Höhenrausch feiert sein Comeback. Dieser Modus ist schon häufiger im Battle-Royale Modus von Fortnite aufgetaucht und bringt ein wenig mehr Gleiter-Action ins Spiel. Normalerweise ist der Gleiter nur beim Fall aus dem Party-Bus nutzbar. Der Höhenrausch-Modus lässt Dich den Gleiter aber aus größerer Höhe erneut einsetzen. Damit kann beispielsweise Fallschaden vermieden oder mit Jump-Pads größere Strecken überwunden werden.

Update vom 06. September 2018

Fortnite-Update: Patch v5.40 mit Sturm-Zerstörung ist da

Es gibt nun endlich wieder ein neues, größeres Update. Das Fortnite-Update, auch als Inhalts-Update v5.40 bekannt, bringt Dir nicht nur die neue Sturm-Zerstörung. Zudem wurde an der Seltenheits-Balance von Items gearbeitet und mit dem Revolver eine sehr beliebte Waffe fürs erste aus dem Spiel entfernt. Auch neue Items haben es ins Spiel geschafft Mittlerweile hat Epic Games den Changelog zum Fortnite-Update veröffentlicht und wir verraten Dir, was sich im Detail geändert hat.

Neues Item: Der Greifer, ein Enterhaken mit Schnellreise-Funktion

Der Grappler oder auch Greifer genannt, ist ein Enterhaken ähnliches Item mit Toilettten-Saugpömpelaufsatz. So skurril das klingt, er saugt sich an jede Oberfläche fest, die Du damit anschießt. Durch das verbundene Seil wirst Du prompt zum getroffenen Ort hingezogen. Mit dem Grappler sollen entweder schnelle Fluchten möglich sein, oder man kommt schnell ins Kampfgeschehen.

Zeitlich begrenzter Modus: Die Flucht

Das könnte spaßig werden. Ein Spieler bekommt einen Kristall oder Juwel in die Hand und muss zu einem bereitgestellten Fluchtfahrzeug kommen, während alle anderen versuchen ihn aufzuhalten. Die Juwelen sind dazu aber auf der Karte versteckt und müssen erst gefunden werden, bevor die Jagd beginnen kann.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Auf der Karte finden sich zu jeder Zeit vier Kristalle. Wird einer von ihnen vom Sturm erfasst, dann wird dieser wieder zufällig irgendwo platziert. Auch bis zu vier Fluchtwagen stehen zur Verfügung, die allesamt aber in der Luft schweben. Du wirst also dazu gezwungen mit dem Juwel in der Hand zum Auto hoch zu bauen.

Um die Sache für Juwelendiebe etwas leichter zu gestalten, regeneriert sich die Kondition des Charakters und auch Schilde werden kontinuierlich aufgeladen. Allerdings bewegst du dich auch um circa 10 Prozent langsamer.

Die Sturm-Zerstörung zerstört Gebäude von Spielern

Um das Gameplay ein wenig anzupassen und interessanter zu gestalten, hat Epic Games den Sturm stark überarbeitet. Dieses kann nun in bestimmten Phasen die Konstruktionen von Spielern zerstören. Wenn der Sturm in den Phasen, in denen er sich bewegt, sein Ziel erreicht, löst er einen Energiestoß aus, der Spielergebäude an seinem Rand zerstört. Damit gehen vor allem die Gebäude kaputt, die noch in den begehbaren Bereich hineinragen.

Neue Infos zu Gegenständen und Waffen

Im Spiel sind neue Gegenstände, wie der oben erwähnte Greifer zu finden. Aber mit dem Revolver hat auch ein beliebte Waffe das Spiel wieder verlassen. Das Fortnite-Update ändert eine ganze Menge am Item-Pool und deren Balance. Epic Games hat eine Liste mit den wichtigsten Änderungen zu allen Items bereitgestellt.

  • Revolver wurden rausgenommen
  • Größe gefundener Boogiebombenstapel von 1 auf 2 erhöht.
  • Stapellimit von Stinkbomben von 5 auf 6 erhöht.
  • Stapellimit von Schildtränken von 2 auf 3 erhöht.

Detailliertere Infos zu den Anpassungen im Fortnite-Update, findest Du übrigens auf der Epic Games-Webseite.

Update vom 01. September 2018

Update v5.40 bringt Sturm-Zerstörung für Spieler-Konstruktionen

Epic Game hat in einem kleinen Video eine interessante Übersicht zu Änderungen im Update v5.40 bereitgestellt. Das Update kommt nächste Woche an den Start und soll das Gameplay in Battle-Royale nachhaltig ändern. Dies betrifft vor allem Änderungen am Sturm, der im neuen Fortnite-Update auch von Spielern gebaute Konstrukte zerstören kann.

Viele gebaute Inhalte im Spiel ragen aus dem Sturm bis ins Auge hinein und haben oftmals einen Effekt auf den weiteren Spielverlauf. So will Epic Games mit dem kommenden Update Spieler dazu bringen, sich mehr Gedanken über das Building im späteren Spielverlauf zu machen. Betroffen ist aber nur der Rand des Sturms, der den Schaden an den Spieler-Konstrukten anrichtet und gemeint ist auch nur die finale Phase im Spiel. Im unteren Video ist zusehen, wie der Sturm die Konstrukte selbstständig zerstört.

Seltenheit der Items und Stapelgrößen werden überarbeitet

Ebenfalls im Visier des Fortnite-Update v5.40 steht die Überarbeitung des Item-Pools. Hier sind einige Anpassungen an den Seltenheiten geplant. Auch die Stapelgrößen der Drops werden angepasst. Unter anderem wird die Boogie-Granate nun bis zu zweimal Stapelbar sein. Auch das große Schild wird überarbeitet und soll nun von einem möglichen Zweierstapel auf maximal drei Items im Stack erhöht werden. Die Haftbombe hingegen wird von der Seltenheitsstufe „Selten“ auf „Episch“ heraufgestuft.

Das Fortnite-Update v5.40 kommt nächste Woche ins Spiel. Ob es wieder eine Server-Downtime gibt, ist noch nicht bekannt. Wir halten Dich aber in unserem Fortnite-Störung-Artikel auf dem Laufenden.

Update vom 28. August 2018

Inhalts-Update v5.30 bringt Schockwellengranate

Das Update kam am heutigen Tage (28. August) und wurde nur kurzfristig via Twitter angekündigt. Eine Downtime des Servers gab es nicht, lediglich ein neuer Post auf der offiziellen Webseite. Dort ist kurz angegeben, was sich mit dem Inhalts-Update ergeben hat.

Unter anderem wurde eine neue Schockwellengranate ins Spiel integriert. Diese schleudert Spieler mit enormer Wucht durch die Gegend. Die Explosion ist so stark, dass Charaktere sogar durch Wände krachen können. Man kann die neue Schockwellengranate aber auch für eigene Zwecke und Spielzüge missbrauchen, um sehr weite Sprünge auszuführen. Fallschaden erleidet man durch diese nicht.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Zeitlich begrenzter Modus: Pures Gold

Zudem hat Epic Games auch zwei neue Modi integriert. Eigentlich ist es ein einziger Modus, der aber in zwei unterschiedlichen Weisen gespielt werden kann. In Pures Gold und Pures Gold 50vs50 werden auf der gesamten Karte nur legendäre Waffen verteilt. Wer also noch nie so wirklich das Glück hatte, mal alle legendären Waffen auszuprobieren, für den wird der Modus sicher eine Bereicherung sein.

Update vom 23. August 2018

Fortnite-Update: Taschenriss und neue Modi in Patch 5.30 verfügbar

Seit zehn Uhr spielt Epic Games das Fortnite-Update in Form des Patches v5.30 auf. Neben vielen Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Spiel, kommt auch ein neues Item dazu, das Dich in neue Höhen teleportieren soll. Zudem hat man das Scharfschützengefecht entfernt und einen neuen Modus für Battle Royale hinzugefügt. Eine neue Waffe sucht man allerdings im Battle Royale-Modus vergeblich. Im Folgenden liest du die wichtigsten Änderungen im Spiel. Auch die Spielwiese hat eine kleine Änderung erfahren.

Zeitlich begrenzter Modus: Punkte Royale

Im neuen Modus „Punkte Royale“ geht es weniger um die meisten Kills oder schlussendlich als Letzter zu überleben. Auf der gesamten Karte sind Münzen verteilt, die es aufzusammeln gilt. Auch Beutebehälter können Münzen enthalten und natürlich wird man auch nach Kills im Spiel mit Münzen belohnt. Wer am Ende des Matches die meisten Münzen gesammelt hat, der hat die Partie gewonnen.

Details zum Modus

  • Die Augen des Sturms der frühen Matchphase sind größer, und der Sturm bewegt sich langsamer als sonst, wodurch den Spielern mehr Zeit bleibt, sich auf der Karte zu verteilen und nach Beute zu suchen.
  • In der späten Phase zieht sich der Sturm jedoch schnell zusammen! Sammelt schneller Punkte als eure Gegner, um euch den epischen Sieg zu sichern.

Fortnite Punkte RoyaleQuelle: Epic Games
Der neue Punkte Royale-Modus ist da.

Änderungen an der Spielwiese

Epic Games hat im neuen Fortnite-Update nun auch ein paar Änderungen an der Spielwiese vorgenommen. Auf der Karte sind nun deutlich mehr Allradkarren verteilt und es wurden viele neue Risse platziert. Damit Du dich besser mit den vielen neuen Fahrzeugen austoben kannst, wurden auch weitere Rampen auf der Map verteilt. Das soll das Stuntpotenzial erhöhen und für mehr Laune sorgen.

Neuer Taschenriss im Spiel verfügbar

Der Taschenriss ist ein Item, das Dich an deiner aktuellen Position in die Luft teleportiert. Die Höhe ist dabei hoch genug, damit Du auch einen Gleiter einsetzen kannst. Die Seltenheit des neuen Taschenrisses liegt dabei auf der epischen Stufe und die Häufigkeit auf der Map ist damit dementsprechend ausgelegt.

Details zum Taschenriss

  • Den Taschenriss könnt ihr im Inventar mit euch führen und jederzeit schnell einsetzen.
  • Wenn ihr ihn aktiviert, werdet ihr in den Himmel teleportiert, von wo aus ihr dann durch die Luft gleiten könnt.
  • Der Riss bleibt 10 Sekunden lang an eurer ursprünglichen Position, währenddessen auch andere Spieler ihn benutzen können.
  • Ist von epischem Häufigkeitsgrad. Ist in Einerstapeln zu finden und hat eine maximale Stapelgröße von 2.
  • Kann in Truhen, Vorratslieferungen und Beutelamas gefunden sowie bei Verkaufsautomaten erworben werden.
Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Spiel

Das Fortnite-Update 5.30 bringt aber nicht nur neue Items und Modi. Epic Games kümmerte sich einmal mehr um Verbesserungen und das Beheben von Fehlern. Unter anderem wurde ein neues Format für „Nachrichten des Tages“ beider Modi, Rette die Welt und Battle Royale eingeführt, was die Übersicht verbessern soll.

Auch bei der Zerstörung von Objekten hat man sich an ein Gameplay-Element gewagt und den dadurch produzierten Rauch um 50 Prozent lichtdurchlässiger gestaltet. Ebenfalls gab es Anpassungen am Optionsbildschirm, damit dieser nicht durch fehlerhafte Eingaben geschlossen werden kann.

Die Verbesserungen und Änderungen durch das Fortnite-Update v5.30 sind zahlreich. Alle Informationen und weitere Details kannst Du dem Changelog auf der offiziellen Webseite entnehmen.

Update vom 22. August 2018

Fortnite-Update: Patch 5.30 kommt mit Taschenriss

In regelmäßigen Abständen aktualisiert Epic Games Fortnite schon im Wochentakt. Immer wieder sind Verbesserungen, neue Items und andere Neuigkeiten dabei, die das Spiel grundlegend aufwerten. Da Fortnite Mobile für iOS und Android identisch zu den großen Versionen für Konsole und PC ist, werden die Updates auch zeitgleich überall aufgespielt.

Daher bekommen auch die Smartphone-Versionen ihr Fortnite-Update auf v5.30 pünktlich am morgigen Donnerstag. Das Update fügt dem Spiel ein neues Item hinzu, dass vor allem taktisch interessant sein dürfte. Der Taschenriss teleportiert Deine Figur einige Meter in die Luft über Deiner aktuellen Position, was vor allem in Kampfsituationen nützlich sein kann.

Fortnite Update Season 5 RisseQuelle: Epic Games
Die Risse in Fortnite können bald als Taschenriss mitgeführt und aktiviert werden.

Der Patch 5.30 dient zudem auch als Vorbereitung auf die siebte Woche der Season-Herausforderungen. Diese startet dann am 24. August. Zudem werden weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen am Spiel erwartet. Wir halten Dich auf dem Laufenden, sobald das Fortnite-Update v5.30 dann online gegangen ist.

Update vom 15. August 2018

Fortnite-Update 5.21 bringt schweres Scharfschützengewehr

Epic Games hat den neuen Patch v5.21 online gestellt, der Dir nicht nur eine neue Waffe zur Verfügung stellt, sondern auch neue Modi integriert. Besonderes Augenmerk verdient an dieser Stelle das neue, schwere Scharfschützengewehr. Dieses richtet nicht nur einen enormen Schaden an, sondern kann auch durch Wände schießen. Die Wände werden dadurch zerstört und die Kugel fliegt weiter. Steht Dein Gegner direkt hinter der Wand, fällt der Treffer meistens tödlich aus.

Zeitlich begrenzter Modus: Höhenrausch für 50

Einer der beiden neuen Modi heißt „Höhenrausch für 50“, der das Spiel regelrecht in einen Trampolinpark verwandelt. Die Menge an Jumping-Pads und anderer Items, die Dich in die Höhe katapultieren können, ist in diesem Modus drastisch erhöht worden. Zudem kannst du ab einer Sprunghöhe von 10 Metern per Druck auf die Sprungtaste den Gleiter aktivieren.

Details zum Modus

  • Die Menge der Beute, Munition und Ressourcen ist wie in 50 gegen 50.
  • In der Luft und in einer Höhe von über 10 Metern könnt ihr mit der Sprungtaste den Hängegleiter aufklappen.
  • In Truhen findet ihr Impulsgranaten mit doppelter Wahrscheinlichkeit.
  • Impulsgranaten sind auch auf dem Boden zu finden.
  • Stachelfallen spawnen seltener.
  • Sprungflächen und Abprallflächen spawnen mit höherer Wahrscheinlichkeit.
  • Profilstatistiken (Kills/Tode und Siege) werden in diesem Modus nicht aufgezeichnet.

Zeitlich begrenzter Modus: Scharfschützengefecht

Das Scharfschützengefecht feiert zu Ehren des schweren Scharfschützengewehrs ein Comeback in Fortnite. Das Fortnite-Update v5.21 nimmt allerdings ein paar Änderungen vor. Alle Sturmgewehre mit Zielfernrohr wurden in diesem Modus deaktiviert. Zudem sind alle Waffen durch Scharfschützengewehre ausgetauscht worden. Natürlich findet man dadurch auch das neue schwere Scharfschützengewehr deutlich häufiger.

Was ist neu?

  • Sturmgewehre mit Zielfernrohr wurden entfernt.
  • Das schwere Scharfschützengewehr wurde hinzugefügt.

Details zum Modus

  • Alle gefunden Waffen sind Scharfschützengewehre.
  • Bodenbeute spawnt 50 % weniger.
  • Profilstatistiken (Kills/Tode und Siege) werden in diesem Modus aufgezeichnet.

Originalmeldung vom 07. August 2018 

Fortnite-Update 5.20: Doppelläufige Schrotflinte und ein neuer Modus

Na endlich, da haben wohl die meisten Spieler drauf gewartet. Nachdem wir eine Störung für die Server-Down-Phase von Fortnite vermelden mussten, können wir Dich aber grundsätzlich beruhigen. Die Wartung war im Zuge des Inhalts-Updates v5.20 geplant und hat nun auch zu einem Ende gefunden. In Fortnite darf man also wieder Battle Royale-typisch auf Survival-Jagd gehen und bekommt sogar neue Features spendiert. Neben einer bekannten Waffe wurde durch das Fortnite-Update aber auch ein neuer Modus hinzugefügt, der Dich im Spielverlauf mächtig unter Druck setzen soll.

Epic Games spielt einen neuen Patch auf und hat dafür die Fortnite-Server vom Netz genommen. Die Fortnite-Störung betrifft weltweit alle Installationen und Plattformen. Erwartet werden neue Funktionen, Gameplay- und Spiel-Inhalte.

Doppelläufige Schrotflinte wieder im Spiel

Für die einen ein Segen und für die anderen wohl eher nur nervig: Die doppelte Schrotflinte ist in zwei neuen Versionen zurück. Im neuen Fortnite-Update hast Du so also die Möglichkeit, die neue Waffe als legendäre oder epische Version zu finden. Beide Modelle unterscheiden sich vor allem im zugefügten Schaden.

Bereits vor längerer Zeit feierte die doppelläufige Schrotflinte ein Debüt in Fortnite. Nach einem Update wurde diese aber wieder entfernt. Im Spiel etablierte sich zu dieser Zeit aber eine interessante Gameplay-Mechanik, in der Spieler mit mehreren Pumpguns herumliefen. Da die doppelläufige Schrotflinte zwei Schüsse pro Ladung zulässt, konnten viele Spieler bis zu sechs Mal feuern ohne nachzuladen.

Fortnite Update v5.20 TitelQuelle: Epic Games
Die neue doppelläufige Schrotflinte soll für doppelt so viel Baller-Spaß sorgen.

Alle neuen Details zur doppelläufigen Schrotflinte im Überblick:

Doppelläufige Schrotflinte ist jetzt im Spiel.

  • Gibt es in der epischen und legendären Variante.
  • Kann auf dem Boden, in Truhen und in Vorratslieferungen gefunden sowie bei Verkaufsautomaten erworben werden.
  • Verursacht auf sehr geringe Entfernung schnell großen Schaden, der aber auf große Distanzen stark nachlässt.
  • Feuert 10 Schrotkugeln wie andere Schrotflinten, streut jedoch mehr, hat einen niedrigeren kritischen Schadensmultiplikator (mal 1,25) und eine Abklingzeit von 2 Sekunden, wenn die Waffe gewechselt wird.
  • Epische Variante
    • Bis zu 143 Grundschaden pro Schuss bei extrem geringer Entfernung.
  • Legendäre Variante
    • Bis zu 150 Grundschaden pro Schuss bei extrem geringer Entfernung.

Beständiger Sturm-Modus soll permanenten Druck ausüben

Wem das voranschreiten des Sturms in Fortnite zulange dauert, der kann im neuen Fortnite-Update auf einen neuen Modus setzen. Der Beständige Sturm-Modus setzt das Auge des Sturms fortwährend in Bewegung und zieht sich in 15 Minuten bis zum kleinsten Kreis zusammen. Damit werden Partien deutlich schneller, da ihr alle 100 Gegenspieler in dieser Zeit erledigen solltet. Begegnungen anderer Gamer werden somit dauerhaft forciert. Zudem gibt es in diesem Modus auch keine sicheren Zonen mehr. Daher solltest Du den Sturm gut im Auge behalten. Das Fortnite-Update setzt im Beständiger Sturm-Modus auch den Schaden für den Sturm neu. Dieser fügt nun 10 Punkte pro Sekunde zu.

Fortnite-Update v5.20 neuer ModusQuelle: Epic Games
Der neue Beständiger Sturm-Modus ist nur eine begrenzte Zeit verfügbar.

Alle Details zum Beständiger Sturm-Modus im Überblick:

  • Ein Sturm, der sich über 15 Minuten hinweg stetig zusammenzieht.
  • Es gibt keine sicheren Zonen. Behaltet die Karte im Auge und findet heraus, von wo der Sturm kommt.
  • Der Sturm verursacht 10 Schadenspunkte pro Sekunde.
  • Profilstatistiken (Kills/Tode und Siege) sowie Herausforderungen werden in diesem Modus aufgezeichnet.

Wie lange der Beständige Sturm-Modus im Spiel erhalten bleibt, ist noch unklar. Er wird aber nicht dauerhaft in Fortnite verweilen und sollte in einem er kommenden Updates wieder von der Bildfläche verschwinden.

Fortnite-Update: Verbesserungen, Gameplay und Fixes

Das neue Inhalts-Update v5.20 bringt aber auch viele Verbesserungen mit sich. So wurde auch am Gameplay geschraubt und bestimmte Aktionen im Spiel können das Nachladen von Deiner Waffen unterbrechen. Die Mündungsfeuer-Position folgt zudem nun besser der tatsächlichen Position des Spielers beim Ducken und Aufstehen.

Auch einige nervige Fehler wurden im Fortnite-Update v5.20 behoben. Unter anderem blockieren bestimmte Spieler-Modelle nicht mehr die Sicht bei abschüssigem Geländer oder verrücken auf unnatürliche Weise euer Fadenkreuz.

Ebenfalls sind Performance-Optimierungen für die Nintendo Switch-Version vorgenommen worden. Das Fortnite-Update nutzt in dieser Version nämlich erstmals den High-End-Forward-Renderer der Switch, was nicht nur die Performance erhöht, sondern auch die dynamische Auflösung des Spiels leicht erhöht. Das sorgt letztendlich auch für ein leicht schärferes Bild.

Das Fortnite-Update für iOS muss in zwei Schritten installiert werden. Erst lädst Du ein Update aus dem App Store von Apple herunter, das ungefähr 130 MB gross ist. Wenn Du Fortnite dann startest, wird noch über das Spiel selbst ein Patch in der Größe von 1.07 GB heruntergeladen. Danach solltest Du aber spielbereit sein.

Weitere Infos und detailliertere Angaben zum Inhalts-Update v5.20 findest Du auf der offiziellen Homepage des Entwicklers Epic Games.

Anscheinend hat Samsung sich einen deutlich größeren Deal gesichert, als bisher bekannt war. Fortnite-Fans, die ein Galaxy Note 9 vorbestellen, sollen angeblich 15.000 V-Bucks als Vorbestellerbonus geschenkt bekommen.

Quelle Epic Games