Fonic: Neue Prepaid-Allnet-Flats im Vergleich zu teuer | handy.de
Sonstige Anbieter

Fonic: Neue Prepaid-Allnet-Flats im Vergleich zu teuer

Darum können die Optionen nicht mit ALDI TALK & Co. mithalten

Nicht nur Fonic mobile, auch der große Bruder Fonic hat seine Tarife überarbeitet und bietet nun Allnet-Flats als Prepaid-Optionen an. Die Änderungen gelten sowohl für Neu- als auch Bestandskunden. Die beiden neuen Allnet-Flats ergänzen die bisherige Option All-Net-Flat mit 5 GB Daten. Allerdings schneiden die Prepaid-Optionen im direkten Vergleich mit Anbietern wie ALDI TALK, K-Classic mobil und Fonic mobile nicht so gut ab. Wir erklären, warum das so ist.

Bislang hat Fonic die Optionen Smart M und Smart XL mit Inklusiveinheiten angeboten. Statt diesen erhalten Kunden nun eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Netze sowie eine SMS-Flat. Die Prepaid-Option Smart M kostet 9,99 Euro pro 28 Tage und beinhaltet neben der Allnet-Flat auch 1,5 GB Daten. Als Startbonus können Kunden die Option vier Wochen lang kostenlos nutzen. Für 16,99 Euro pro 28 Tage gibt es die Option Smart XL. Hier sind 3,5 GB Datenvolumen neben der Allnet-Flat inkludiert. Dazu gibt es aktuell einen einmaligen Startbonus von 5 Euro.

Im Vergleich mit den Optionen der anderen genannten Anbieter sind die Tarife von Fonic teurer. Bei ALDI TALK, K-Classic mobil und Fonic mobile gibt es eine Allnet-Flat mit 1,5 GB immerhin schon für 7,99 Euro. Der nächst größere Tarif hat bei diesen Anbietern zwar „nur“ 3 GB Daten – also 500 MB weniger – kostet dafür aber auch nur 12,99 Euro bei gleicher Laufzeit. Somit sparen Kunden im Vergleich zu den gerade gestarteten neuen Optionen 2 Euro bzw. 4 Euro pro vier Wochen.

Fonic Prepaid im Vergleich mit ALDI TALK, K-Classic mobil und Fonic mobile

Die Rahmenbedingungen aller genannten Tarife sind nahezu identisch. Die Optionen werden auf Prepaid-Basis abgerechnet und sind daher sehr flexibel zu- und abbuchbar. Voraussetzung für die Buchung ist ein Startpaket des jeweiligen Anbieters. Bei Fonic kostet das Startpaket mit dem Classic Tarif beispielsweise 9,95 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben. Im Classic Tarif, also ohne gebuchte Option, werden Gesprächsminuten und SMS mit jeweils 9 Cent abgerechnet.

Fonic

ALDI TALK

K-Classic mobil

Fonic mobile

Startpaket (Basis-Tarif)

9,95 Euro

12,99 Euro

9,99 Euro

9,99 Euro

Startguthaben

10 Euro

Allnet-Flat-Optionen

Smart M mit 1,5 GB: 9,99 Euro

Smart XL mit 3,5 GB: 16,99 Euro

All-Net-Flat mit 5 GB: 19,99 Euro

Paket S mit 1,5 GB: 7,99 Euro

Paket M mit 3 GB: 12,99 Euro

Paket L mit 5 GB: 19,99 Euro

Surf & Talk S mit 1,5 GB: 7,99 Euro

Surf & Talk L mit 3 GB: 12,99 Euro

Smart S mit 1,5 GB: 7,99 Euro

Smart L mit 3 GB: 12,99 Euro

All-Net-Flat mit 5 GB: 19,99 Euro

Laufzeit

4 Wochen

max. Geschwindigkeit

21,6 MBit/s / LTE (o2-Netz)

Drossel

32 kBit/s

56 kBit/s

64 kBit/s

64 kBit/s

 

Alle genannten Anbieter nutzen das o2-Netz von Telefónica. Dabei erlauben sie das Surfen via LTE mit bis zu 21,6 MBit/s im Downstream. Nach Verbrauch der Daten senkt Fonic die Bandbreite auf maximal 32 kBit/s im Up- und Download. Das ist langsamer als beispielsweise bei ALDI TALK mit bis zu 56 kBit/s oder K-Classic mobil und Fonic mobile mit bis zu 64 kBit/s.

Welche Allnet-Flats in den drei deutschen Netzen aktuell am günstigsten sind, erfährst Du jeden Monat über unsere Tarif-Awards. Denn immer zum Monatsbeginn küren wir die günstigsten Angebote mit einem Tarif-Award. Mehr Informationen sowie die Sieger in den diversen Kategorien findest Du hier:

Ab sofort zeichnet die Redaktion von handy.de jeden Monat die günstigsten Allnet-Flats in verschiedenen Kategorien mit Tarif-Awards aus. Die Listen werden monatlich aktualisiert und unterscheiden zwischen den Netzen, der Laufzeit und 3G bzw. LTE.