Fitbit Versa: Neue Fitnessuhr im Apple-Watch-Design vorgestellt | handy.de
Hardware

Fitbit Versa: Neue Fitnessuhr im Apple-Watch-Design vorgestellt

Smartwatch mit vier Tagen Akkulaufzeit

Der amerikanische Fitnesstracker-Hersteller Fitbit hat mit der Fitbit Versa eine neue Smartwatch vorgestellt, die an das Design der Apple Watch erinnert. Optik, verarbeite Materialien und die Armband-Auswahl ähneln der Smartwatch aus Cupertino sehr. Was viele erfreuen dürfte: Der Preis allerdings nicht.

Bei der neuen Ftibit Versa muss man nicht nur aufgrund der eckigen Form der Lünette einmal mehr hingucken. Auch die auf der Website von Fitbit zur Auswahl stehenden Armbänder für die Versa erinnern an die Apple Watch. Denn neben Silikon-Bändern in drei unterschiedlichen Farben, lässt sich auch zusätzlich eine teurere Stoff-Variante in zwei unterschiedlichen Farben auswählen. Auch die Lünette kommt dabei in drei Farben: Der Aluminiumrahmen der Fitbit Versa ist entweder in Schwarz, Silber oder Roségold erhältlich.

Die neue Fitbi Versa erinnert an die Apple WatchQuelle: Fitbit

Fitbit Versa mit iOS und Android kompatibel

Die Fitbit Versa verfügt nicht über ein eigenes GPS-Modul. Stattdessen ist sie auf ein Android-Smartphone oder iPhone angewiesen, um Strecken und Laufwege zu dokumentieren. Das Gehäuse des LCD-Displays soll bis 50 Meter wasserdicht sein, eignet sich demnach auch als Begleiter für Wassersportarten. Der Lithium-Polymer-Akku der Smartwatch soll sich zudem innerhalb von zwei Stunden komplett aufladen lassen und dann vier Tage lang vom gespeicherten Strom zehren. Über Bluetooth 4.0 verbindet sich die Fitbit Versa mit einem Smartphone mit Android 4.3 oder höher sowie einem iPhone 4s oder höher.

Zu den Features der Smartwatch zählt Fitbit auch Sleep Tracking, das Speichern von bis zu 300 Musik-Titeln im Speicher der Uhr und den eigenen Bezahldienst Fitbit Pay, der hierzulande bereits in Kombination mit VISA möglich ist. Auf der offiziellen Website von Fitbit können Interessenten die neue Smartwatch vorbestellen. In der Standard-Ausführung ist sie zu einem Preis von 200 Euro verfügbar. Für 30 Euro Aufpreis bekommen Käufer zusätzlich ein Stoff-Armband in den Farben Lavendel oder Grau/Schwarz dazu.