Fitbit Charge 3: Neuer Fitness-Tracker mit smarten Funktionen | handy.de
Hardware

Fitbit Charge 3: Neuer Fitness-Tracker mit smarten Funktionen

Fitbit hat seinen neuen High-End-Fitnesstracker offiziell vorgestellt

Fitness-Tracker sind derzeit noch die beliebtesten Handgelenk-Gadgets auf dem Markt. Der Fitbit Charge 3 ist der Nachfolger des Charge 2 und ist grundlegend überarbeitet worden. Dieser bietet nun deutlich mehr Funktionen als sein Vorgänger. Zudem wird es das Gadget in zwei unterschiedlichen Versionen geben.

Fitbit Charge 3 nun wasserfest und mit neuem Tracking

Der neue Fitbit Charge 3 Fitness-Tracker bringt eine solide Überarbeitung vieler Grundfunktionen mit, und darf auch auf neue Features zurückgreifen. Unter anderem verbesserte man die Tracking-Funktion für sportliche Aktivitäten. Diese erkennt nun wesentlich mehr Sportarten und soll präziser funktionieren. Wasserdicht ist das neue Sport-Gadget ebenfalls und hält nun Tiefen von bis zu 50 Metern aus.

Zudem stehen neue intelligente Funktionen zur Verfügung: Neben einem Kalender ist auch der Support für Quick-Reply unter Android integriert. Außerdem findet man Anzeigen für Mitteilungen oder Anrufe. Auch Informationen zum Wetter können über den Fitbit Charge 3 abgelesen werden. Das macht ihn insgesamt nicht nur deutlich intelligenter sondern rückt ihn auch etwas näher an klassische Smartwatches heran.

Fitbit Charge 3 CollectionQuelle: Fitbit
Der Fitbit Charge 3 ist in unterschiedlichen Farben vorbestellbar. Auch neue Armbänder gibt es.

Fitbit Charge 3: Preise und Verfügbarkeiten

Der Tracker wird in zwei Versionen auf den Markt kommen. Die normale Version beinhaltet alle oben genannten Funktionen, während die Special Edition des Charge 3 mit NFC bestückt ist. Dieses macht den Tracker Fitbit Pay-fähig, kostet allerdings auch 20 Euro Aufpreis und damit 169,99 Euro. Die Version ohne NFC hingegen wird mit einer UVP von 149,99 Euro angegeben. Damit ist der Nachfolger etwas günstiger als der im letzten Jahr vorgestellte Charge 2 Tracker.

Auf der Webseite des Herstellers kann der Fitbit Charge 3 bereits vorbestellt werden. Als Liefertermin gibt Fitbit derzeit sechs bis acht Wochen an. Der Fitbit Charge 2 hingegen wurde bereits aus dem Produkt-Lineups des Menüs auf der Webseite entfernt und kann nur noch über einen direkten Link eingesehen werden.

Quelle Fitbit