discoTEL mit neuen Prepaid-Optionen: Sehr günstige Allnet-Flats | handy.de
Drillisch

discoTEL mit neuen Prepaid-Optionen: Sehr günstige Allnet-Flats

Drillisch-Marke stellt Prepaid-Optionen um

Drillisch betreibt verschiedene Marken, wobei sich auch der ein oder andere Prepaid-Anbieter unter ihnen findet. Dazu gehört auch discoTEL. Mit dem Prepaid-Basis-Tarif von discoTEL zahlst Du für jede Gesprächsminute, jede SMS und jedes versurfte MB gerade einmal 6 Cent. Das macht den Prepaid-Tarif zu einem der günstigsten Angebote dieser Art. Wer möchte, kann den 6-Cent-Tarif aber um verschiedene Optionen erweitern. Und diese hat discoTEL nun neu aufgelegt. Neben neuen Inklusiv-Einheiten hat die Drillisch-Marke nun auch neue Surf-Optionen und sogar Allnet-Flats im Angebot.

Die Auswahl der neuen Optionen ist recht groß. Du kannst sie jeden Monat flexibel auf den Basis-Tarif buchen oder abbestellen. Die Laufzeit beträgt jeweils vier Wochen, also 28 Tage. Sofern Du die gebuchte Option nicht kündigst, verlängert sie sich bei ausreichendem Prepaid-Guthaben automatisch. Guthaben lässt sich bei discoTEL online über die persönliche Servicewelt, per Überweisung oder deutschlandweit in etwa 30.000 Läden und Tankstellen aufladen.

Mit discoTEL telefonierst und surfst Du im Netz von Telefónica/o2. Dank LTE-Zugang sind dabei je nach gebuchter Option Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s im Downstream möglich. Damit bist Du mit discoTEL schneller im Internet unterwegs als mit Prepaid-Tarifen von ALDI TALK, Fonic (mobile) oder K-Classic mobil. Hinzu kommt, dass die Allnet-Flats sogar günstiger als bei den genannten Anbietern sind.

Allnet-Flats von discoTEL: Die aktuell günstigsten Optionen

Mit der Flat S, Flat M und Flat XL bietet discoTEL ab sofort neue Allnet-Flat-Optionen zum Prepaid-Tarif an. Sie sind günstiger und zum Teil sogar besser ausgestattet als die Tarife der oben genannten Prepaid-Anbieter, was die Angebote von discoTEL zu den derzeit günstigsten auf dem Markt macht.

Alle drei Flat-Optionen beinhalten eine Allnet-Flat für deutschlandweite Telefonate in alle Netze, eine SMS-Flat sowie eine Internet-Flatrate. Bei der Flat S sind 1,5 GB Daten inkludiert. Sie erlaubt das Surfen mit bis zu 21,6 MBit/s im Internet. Die Option kostet 7,95 Euro für vier Wochen und bringt bei erstmaliger Buchung ein Startguthaben von 10 Euro mit. Das Startpaket selbst kostet 9,95 Euro.

Etwas mehr Guthaben bietet die Flat M für 12,95 Euro im Monat. 3 GB Datenvolumen und eine maximale Geschwindigkeit von 50 MBit/s sind die Eckdaten der Option. Außerdem sind einmalig 13 Euro Guthaben inbegriffen. Mit 5 GB das meiste Datenvolumen bekommst Du mit der Flat XL. Sie kostet 19,95 Euro im Monat und bringt 20 Euro Startguthaben mit. Bei allen drei Angeboten gilt: Ist das Datenvolumen aufgebraucht, drosselt discoTEL die Bandbreite für den restlichen Abrechnungszeitraum auf maximal 32 kBit/s im Up- und Download.

Ab sofort zeichnet die Redaktion von handy.de jeden Monat die günstigsten Allnet-Flats in verschiedenen Kategorien mit Tarif-Awards aus. Die Listen werden monatlich aktualisiert und unterscheiden zwischen den Netzen, der Laufzeit und 3G bzw. LTE.

Zwei neue Optionen mit Inklusiveinheiten

Wer keine Allnet-Flat benötigt, aber dennoch nicht pro Minute zahlen möchte, kann die Optionen mit Inklusiveinheiten wählen. Mit Clever XS und Clever S stehen insgesamt zwei Angebote zur Wahl. Clever XS kostet 2,95 Euro pro vier Wochen und umfasst neben jeweils 50 Frei-Minuten und Frei-SMS auch 100 MB Daten. Die Option Clever S ist etwas anders aufgebaut. Hier verteilen sich insgesamt 100 Frei-Einheiten flexibel auf Minuten und SMS. Außerdem gibt es mit 500 MB mehr Datenvolumen. Dafür zahlst Du 4,95 Euro. Beide Angebote erlauben das Surfen mit bis zu 21,6 MBit/s und bieten 10 Euro Startguthaben. Nach Verbrauch der Inklusiv-Einheiten greift der 6-Cent-Tarif.

Viel Auswahl an Daten-Optionen

Für Wenig-Telefonierer oder Nutzer, die einen Tablet-Tarif buchen möchten, bieten sich die Daten-Optionen an. Hier kostet jede Minute und SMS 6 Cent. Dafür stehen vier unterschiedliche Datenvolumen-Pakete zur Wahl. Data S ist mit 500 MB die kleinste Option. Sie kostet 3,95 Euro pro vier Wochen. 1 GB Daten umfasst die Option Data M für 6,95 Euro und immerhin 2,5 GB Datenvolumen gibt es bei der Data L für 9,95 Euro. Bei allen drei Angeboten stehen Dir eine Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s sowie ein Startguthaben von 10 Euro zur Verfügung.

Die meisten Daten und die höchste Geschwindigkeit bietet die Option Data XL. Hier sind 5,5 GB Daten inkludiert, mit denen Du mit bis zu 50 MBit/s im Internet surfen kannst. Die Option kostet 14,95 Euro im Monat, umfasst allerdings auch 15 statt 10 Euro Startguthaben.

discoTEL: Die neuen Prepaid-Optionen im Überblick

Optionen Telefonie SMS Daten max. LTE-
Geschw.
Preis
(28 Tage)
Start­-
guthaben
Start­-
paket
Clever XS 50 Frei-

Einheiten

50 Frei-

Einheiten

100 MB  21,6 MBit/s 2,95 Euro 10 Euro 9,95 Euro
Clever S 100 Frei-Einheiten 500 MB 21,6 MBit/s 4,95 Euro 10 Euro 9,95 Euro
Flat S Flat Flat 1,5 GB 21,6 MBit/s 7,95 Euro 10 Euro 9,95 Euro
Flat M Flat Flat 3 GB 50 MBit/s 12,95 Euro 13 Euro 9,95 Euro
Flat XL Flat Flat 5 GB 50 MBit/s 19,95 Euro 20 Euro 9,95 Euro
Data S 6 Cent
pro Min.
6 Cent 500 MB 21,6 MBit/s 3,95 Euro 10 Euro 9,95 Euro
Data M 6 Cent
pro Min.
6 Cent 1 GB 21,6 MBit/s 6,95 Euro 10 Euro 9,95 Euro
Data L 6 Cent
pro Min.
6 Cent 2,5 GB 21,6 MBit/s 9,95 Euro 10 Euro 9,95 Euro
Data XL 6 Cent
pro Min.
6 Cent 5,5 GB 50 MBit/s 14,95 Euro 15 Euro 9,95 Euro

Stand: 07. November 2018

Quelle discoTEL