Die zehn besten Apps für Berlin | handy.de
Apps

Die zehn besten Apps für Berlin

Digital die deutsche Hauptstadt mit dem Smartphone erkunden

Ob gebürtiger Berliner oder Tourist aus Leidenschaft: Berlin wird immer größer und immer schnelllebiger. Da kann man analog schon mal den Überblick verlieren. Doch zum Glück gibt es digitale Helfer in Form von Smartphone-Apps. Wir wagen einen Blick jenseits der Klassiker wie Google Maps, TripAdvisor und Co. und haben die zehn besten Apps für Berlin herausgesucht. So kannst Du Dich ganz auf den Charme der Stadt konzentrieren und überlässt Deinem Smartphone den Rest.

1. “Öffeln“ leicht gemacht: Berlin Subway

Was gerade für Neuankömmlinge zur Nervenprobe werden kann, macht die App Berlin Subway kinderleicht. Komme mit Hilfe der öffentlichen Verkehrsmittel, wobei hier die Straßen- und U-Bahn im Fokus steht, einfach an Dein Ziel. Die App stellt das gesamte Straßenbahnnetz Berlins sehr übersichtlich dar. So kannst Du per automatischem GPS oder manuell von Deinem Standpunkt aus zu Deinem nächsten Ziel gelangen. Nutze dafür die Suche oder klicke einfach in der Karte auf die gewünschte Haltestelle. So werden Dir die besten Möglichkeiten angezeigt, wie Du am schnellsten von A nach B kommst. “Öffeln“ in Berlin kann so einfach sein.

‎Berliner U-Bahn: BVG-Karte
‎Berliner U-Bahn: BVG-Karte
Entwickler: Mapway Limited
Preis: Kostenlos+

2. Die Radler-App: Bike Citizens

Wenn Dein Drahtesel Dein ständiger Begleiter ist und ihr zusammen die Straßen Berlins unsicher macht, dann ist Bike Citizens die richtige App für Dich. Sie funktioniert im Grunde wie ein Navi, nur dass sich Bike Citizens ganz auf die Wege konzentriert, die für Radfahrer am geeignetsten sind. So findest Du Dich in unbekannten Gegenden Berlins nicht plötzlich auf einer Straße wider, bei der Du auf deinem Fahrrad Angst haben musst, überfahren zu werden. Das ist zumindest der Gedanke hinter Bike Citizens. Wenn es etwas mehr Nervenkitzel sein darf, kannst Du das innerhalb der App auch einstellen.

Apropos Einstellungen: Du entscheidest, ob die App Deine Strecken zur Verbesserung des Radnetzes aufzeichnet oder nicht. Zudem bietet Bike Citizens eine Offline-Funktion, was bei wenig Datenvolumen oder langen Strecken sehr nützlich sein kann. Der Download der App ist zwar kostenlos, jedoch musst Du die Karte von Berlin (oder anderen Städten) kaufen oder freiradeln. Den Helm nicht vergessen und ab auf’s Fahrrad! Das spart CO2 und hält Dich in Bewegung.

3. Mobil auf vier Rädern: car2go

Wenn es doch etwas bequemer sein darf oder Du Dein geliebtes Fahrrad nicht mit ins Flugzeug nehmen durftest, solltest Du einen Blick auf die App car2go werfen. Die Carsharing-App des Automobilherstellers Daimler zeigt Dir in ganz Berlin das nächstgelegene Auto inklusive aller Daten wie Preis, Tankfüllstand und um welches Modell es sich handelt. Du kannst Dich einfach registrieren und eines der Autos entweder reservieren oder direkt mieten. Dabei musst Du Deine Führerscheindaten einscannen und schon kann es los gehen. Pluspunkt: Es fallen keine Service-Gebühren an.

SHARE NOW (car2go & DriveNow)
SHARE NOW (car2go & DriveNow)
Entwickler: SHARENOW GmbH
Preis: Kostenlos

‎SHARE NOW (car2go & DriveNow)
‎SHARE NOW (car2go & DriveNow)

4. Leckeres Essen wann immer Du willst: Foodguide

Wie wäre es, wenn Dein nächstes “Tinder-Date“ ein heißer, saftiger Burger wäre? Mit Foodguide findest Du liebevoll gestaltete Bilder von Deinem potenziellen zukünftigen Abendessen. Erhalte Fotos von anderen Food-Lovern, die gerade in Berlin unterwegs sind und für Dich die örtliche Küche testen. Du musst dann nur noch in Tinder-Art nach rechts oder links wischen, wenn Dir etwas gefällt oder nicht. Das praktische daran: Die Restaurants sind direkt verlinkt, so dass Du dich sofort auf den Weg machen kannst. Foodguide ist übrigens nicht nur auf Berlin begrenzt. Daher kannst Du die App auch nach Deinem Städtetrip weiterhin nutzen.

Foodguide (alt)
Foodguide (alt)

5.Veganismus in der Hauptstadt: Berlin Vegan Guide

Da Berlin, so wie fast jede Hauptstadt, ein Schmelztiegel für die unterschiedlichsten Kulturen, Religionen und Lebensansichten ist, ist es nicht verwunderlich, dass es vor allem hier eine Vielzahl von veganen Restaurants gibt. Und umso weniger verwunderlich ist es, dass es für diese eine eigene App gibt. Der “Berlin-Vegan-Guide“ ist eine App, die jeder Veganer und jede Veganerin auf dem Smartphone haben sollte. Zwar bieten viele Food-Apps eine Filterfunktion, aber wozu filtern, wenn Du direkt alles, was Du suchst, in einer App haben kannst? Durchforste die vegane Küche Berlins mit Hilfe des “Berlin-Vegan-Guide“ so einfach wie nie zuvor.

Berlin-Vegan Guide
Berlin-Vegan Guide
Entwickler: micu
Preis: Kostenlos

‎Berlin-Vegan Guide
‎Berlin-Vegan Guide
Entwickler: Julian Strobl
Preis: Kostenlos

6. Finde den nächsten Späti: HopfenStop

Durst? Durst! Mit der Späti-App für Dein Smartphone siehst Du immer, wo gerade der nächstgelegene Späti in Berlin ist. Die für die Hauptstadt typischen Kioske, die vor allem durch ihre nächtlichen Öffnungszeiten so beliebt geworden sind, halten immer eine kühle Erfrischung für Dich bereit. Wenn Du also vergessen hast, Dich für die Party am Abend mit genügend Vorrat einzudecken, musst Du mit Hilfe von Durst nur kurz Dein Smartphone zücken und schon siehst Du den Späti in Deiner Nähe.

HopfenStop - Deine Kiosk-App
HopfenStop - Deine Kiosk-App
Entwickler: Sekato GbR
Preis: Kostenlos

‎HopfenStop
‎HopfenStop
Entwickler: Sekato GbR
Preis: Kostenlos

7. Wo steht das nächste heiße Event in Berlin an? Frag Helmut

Die App mit dem herrlichen Namen Helmut zeigt Dir immer, was gerade in Berlin los ist. Du kannst mit einer Fingerberührung sehen, welche Events heute, am Wochenende oder demnächst anstehen. Egal ob Kunstausstellung, Club-Party oder Street-Food-Festival. Du kannst Dir sicher sein, dass immer etwas Interessantes mit dabei ist.

ASK HELMUT – besser ausgehen.
ASK HELMUT – besser ausgehen.
Entwickler: ASK HELMUT GmbH
Preis: Kostenlos

‎ASK HELMUT
‎ASK HELMUT

8. Die Lieblingsorte Deiner Freunde: myLike

Wenn Du es eher persönlich magst und gerne wissen möchtest, welche Orte in Berlin Deine Freunde empfehlen, dann gibt es für Dich die App myLike. Aber auch wenn Du noch nicht viele Deiner Freunde für die App gewinnen konntest, siehst Du zumindest die Lieblingsorte anderer User. Sie wurden von den Mitgliedern gespeichert, mit einer Kurzbeschreibung bzw. einem kurzen Kommentar versehen und enthalten jeweils drei Merkmale, die auf den jeweiligen Ort zutreffen. So kannst Du auf einen Blick sehen, ob dieser Ort auch Dich anziehen würde. Dabei sind keine Grenzen gesetzt: Ob Sehenswürdigkeit, Cafés, Restaurants oder Bars – all diese Orte findest Du bei myLike.

9. Für echte Kunstliebhaber: ARTLAND

Wenn Du zu den Kunstliebhabern dieser Welt gehörst und nach den angesehensten und schönsten Kunstwerken in Berlin suchst, solltest Du einen Blick in Artguide wagen. Mit der App kannst Du private Kunstsammlungen und Galerien entdecken. Ebenso ist es möglich, Dich mit anderen Kunstliebhabern zu verbinden und auszutauschen. Aktuelle sowie zukünftige Ausstellungen sind in der App ebenfalls gelistet.

ARTLAND
ARTLAND
Entwickler: ARTLAND
Preis: Kostenlos

‎ARTLAND - Discover and Buy Art
‎ARTLAND - Discover and Buy Art
Entwickler: ARTLAND Apps
Preis: Kostenlos

10. Nachbarschaftshilfe: nebenan.de

Die App des Sozialen Netzwerks nebenan.de bietet Nachbarschaftshilfe 2.0. Du kannst als waschechter Berliner mit Menschen aus Deinem Bezirk kommunizieren, bleibst auf dem laufenden und kannst andere um Hilfe bitten. Auf eine gute Nachbarschaft!

‎nebenan.de
‎nebenan.de
Entwickler: Good Hood GmbH
Preis: Kostenlos