Diablo Immortal: Blizzard plant weiteren Test des Handy-Spiels | handy.de
Gaming

Diablo Immortal: Blizzard plant weiteren Test des Handy-Spiels

Hack'n'Slay auf mobilen Endgeräten geht bald wieder los.

Wirkliche lange Zeit ist es sehr still um Diablo Immortal gewesen. Im Dezember 2020 hingegen gab es aber bereits wieder erste Lebenszeichen durch einen stark eingeschränkten Alpha-Test. Einige Monate später gibt es aber dann doch wieder ein Lebenszeichen, denn Blizzard sammelt wieder freiwillige Tester für sein heiß ersehntes Mobile Game.

Diablo Immortal: Neuer Alpha-Test startet wohl in Kürze

Der Hinweis stammt sogar von Blizzard höchstpersönlich. Community Manager Adam Fletcher rief auf Twitter dazu auf, sich bei ihm zu melden, sofern Interesse an einer Teilnahme besteht. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du ein Content Creator bist oder generell für Magazine tätig bist, die sich mit der Materie beschäftigen. Erst im Dezember 2020 konnten erste Medien das Spiel in einer sehr frühen Alpha ausprobieren und zeigten sich eigentlich durchweg positiv überrascht vom mobilen Diablo-Ableger.

Blizzard führt im nächsten Test neue Dungeons und Umgebungen ein. Zudem können Tester die neue Klasse Kreuzritter ausprobieren, die Fans bereits aus Diablo 3 kennen. Auch soll PvP erstmals im Spiel möglich sein. Einen offiziellen Release-Termin gibt es für Diablo Immortal bislang aber nicht. Angekündigt wurde das Spiel auf der Blizzcon 2018 vor rund drei Jahren und löste unter Fans Entsetzen aus. Mittlerweile freut sich aber eine breite Spielerbasis auf das Mobile Game.

Damit haben nur die wenigsten gerechnet! Statt Diablo 4 kommt nun ein Diablo für Smartphones. Diablo Immortal wurde offiziell angekündigt. Fans können sich für das Spiel bereits jetzt voranmelden.

Zudem scheinen erste Tests und Gameplay-Material auch ein gutes Spiel zu versprechen. Die Grafik liegt auf dem Niveau von Diablo 3, vielleicht sogar leicht darüber und die Steuerung funktioniert auf dem Touchscreen sehr gut. Controller-Support ist laut einiger Berichte ebenfalls geplant. Mit Diablo 2 Resurrected hat Blizzard allerdings bereits ein weiteres Spiel in der Alpha-Phase. Eine gleichzeitige Veröffentlichung beider Titel gilt laut aktuellem Stand als so gut wie ausgeschlossen.

Allerdings brauchst Du auch starke Hardware, um am Test teilnehmen zu können. Für Android ist mindestens ein Snapdragon 670 mit Adreno 615 Grafikchip und 2 GB RAM von Nöten als absolutes Minimum. iOS-Gamer brauchen mindestens ein iPhone 8 mit iOS 12 oder höher.