Der Sonos Amp macht analoge Lautsprecher smart | handy.de
TV & Streaming

Der Sonos Amp macht analoge Lautsprecher smart

Neue Verstärker unterstützt AirPlay2 und Surround-Sound für TVs

Musik vom Smartphone mit WLAN oder Bluetooth an Lautsprecher zu streamen ist eine feine Sache. Aber gehören deswegen analoge Lautsprecher auf den Sperrmüll? Mitnichten. Streaming-Spezialist Sonos stellt auf der IFA 2018 einen neuen Audio-Hub vor, der analoge Lautsprecher, Plattenspieler und viele andere lieb gewonnene Technik aus vergangenen Tagen mit seinen Funklautsprechern verknüpft. Der Sonos Amp erscheint voraussichtlich Anfang 2019 und kostet dann rund 700 Euro.

Opas Nussbaumholz-Box mit Spotify beschallen

Der Sonos Amp ist eine kleine und schlichte schwarze Box mit vielen Steckkontakten auf der Rückseite. Über die Line-In-Anschlüsse kannst Du beispielsweise Plattenspieler, CD-Wechsler und andere Audiokomponenten mit dem Verstärker verbinden. Dadurch lässt Du analoge Geräte zusammen beispielsweise mit dem Sonos Beam und anderen Produkten Teil Deines Systems von Sonos werden lassen.

Sonos Amp AnschlüsseQuelle: Berti Kolbow-Lehradt
Über Line-In, HDMI und LAN auf der Rückseite des Sonos Amp kannst Du diverse kabelgebundene Geräte in dein Sonos-System einbinden.

Auf diese Weise beschallst du traditionelle kabelgebundene Audio-Geräte über die Sonos-App mit Inhalten aus über 60 Streaming-Diensten. Weil der Sonos Amp AirPlay 2 unterstützt, kannst Du vom iPhone und iPad auch Musik, Podcasts und mehr aus beliebigen anderen Apps abspielen.

Der Neuzugang im System von Sonos ersetzt den Vorgänger Connect Amp. Die Verstärkerleistung ist nun doppelt so hoch. Er versorgt bis zu vier Lautsprecher mit 125 Watt pro Kanal. Das unterstützt eine höhere Klangtreue und sei auch für die anspruchsvollsten Setups mehr als ausreichend, erklärt der Hersteller. Dank einem zentralen Kühlkörper, Lufteinlässen und einer diskreten Ausgangsstufe sei der Amp so konstruiert, dass auch bei Höchstleistung kühl bleibt und dauerhaft Strom liefert.

Sonos Amp und Sonos OneQuelle: Berti Kolbow-Lehradt
Wegen seines schlichten Designs passt der Sonos Amp gut zu anderen Lautsprechern des Herstellers, zum Beispiel zum Sonos One.

Sonos Amp bietet Surround-Sound für Fernseher

Per HDMI-ARC nimmt der Sonos Amp auch mit einem Fernseher Kontakt auf.  Dann kannst Du vom Fernseher Stereo-Sound auf Lautsprecher übertragen. Legst Du dir zwei Amps zu, kannst Du via WLAN hintere Lautsprecher für ein Heimkino-Setup hinzufügen. Dann wird Surround-Sound möglich.

Manchmal möchte man das lustige Video oder die schönen Urlaubsfotos gerne auf einem großen Bildschirm zeigen. Wie Du die Inhalte Deines Smartphones über AirPlay, Miracast und Co. an den Fernseher überträgst, erklären wir Dir in diesem Artikel.