Congstar Fair Flat: Nur das bezahlen, was versurft wird | handy.de
congstar

Congstar Fair Flat: Nur das bezahlen, was versurft wird

Tarifkosten richten sich nach monatlichem Datenverbrauch

Nachdem Congstar bereits seine Allnet-Flats aufgewertet hat, startet die Telekom-Tochter ab Oktober ein weiteres neues Tarif-Konzept auf Postpaid-Basis. Mit der Congstar Fair Flat sollen Kunden nur die Datenmenge bezahlen, die sie im Monat versurft haben. Den Tarif testet der Anbieter zunächst bis Jahresende. Danach wird geprüft, inwieweit er bei den Kunden ankommt und weiterhin im Angebot bleibt.

Congstar Fair Flat: Preis richtet sich nach Datenverbrauch

Fiar Flat von Congstar ab Okober verfügbarQuelle: Congstar
Im Oktober startet Congstar die Fair Flat mit flexibler Abrechnung.

Die Congstar Fair Flat besteht aus einer Telefon-Flatrate für deutschlandweite Gespräche in alle Netze sowie einer mobilen Internet-Flatrate. SMS kosten jeweils 9 Cent. Kunden können bei der Internet-Flat zwischen sieben verschiedenen Datenvolumen-Stufen wählen. Los geht es bei 2 GB pro Monat, maximal sind 10 GB möglich. Dazwischen lässt sich aus 3 GB, 4 GB, 5 GB, 6 GB und 8 GB wählen. Die gewünschte Datenstufe lässt sich jeden Monat neu bestimmen – ähnlich wie beim Prepaid-wie-ich-will-Prinzip. Entscheiden sich Kunden für die Fair Flat mit 6 GB Daten, versurfen aber nur 4 GB im Monat, zahlen sie auch nur die 4-GB-Stufe. Sollten sie hingegen mehr als das gebuchte Volumen benötigen, können sie über mehrere SpeedOn-Optionen zusätzliches Datenvolumen hinzubuchen. Anderenfalls wird die Bandbreite nach Verbrauch der Inklusivdaten auf maximal 32 kBit/s gedrosselt.

Los geht der Preis für die Fair Flat 2 GB bei 15 Euro im Monat. Maximal verlangt Congstar 30 Euro für die höchste Stufe mit 10 GB. Jede Datenstufe der Fair Flat kostet jeweils 2,50 Euro. Somit fallen für die Fair Flat mit 6 GB Datenvolumen also 25 Euro im Monat an. Auf Wunsch kann zum Tarif die monatlich kündbare Highspeed-Option gebucht werden. Für 5 Euro im Monat schaltet sie LTE im Telekom-Netz frei und erhöht die Surfgeschwindigkeit auf bis zu 50 MBit/s.

Was als Sommer-Aktion gestartet ist wird nun zum festen Tarifbestandteil: Die Allnet Flat Plus von Congstar bietet ab sofort und dauerhaft bis zu 10 GB Datenvolumen.

Monatlich kündbar und ab Oktober verfügbar

Die Congstar Fair Flat ist monatlich kündbar und daher besonders flexibel nutzbar. Buchen lässt sich das Angebot ab Oktober – sowohl online als auch über die Bestell-Hotline 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr). Für den Anschluss verlangt der Anbieter einen einmaligen Bereitstellungspreis von 30 Euro.

„Mit der Congstar Fair Flat bieten wir ein echtes Highlight auf dem Mobilfunkmarkt. Datenvolumen flexibel einstellen und nur nach tatsächlichem Verbrauch bezahlen – das ist nicht nur fair, sondern passt auch perfekt zum Congstar Markenversprechen“, so Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom.

Quelle Congstar Fair Flat
Kommentare
Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion (Disqus) willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.