Bundesliga: 15. Spieltag im Livestream - Hier gibt's die Spiele online | handy.de
TV & Streaming

Bundesliga: 15. Spieltag im Livestream – Hier gibt’s die Spiele online

Übersicht: Hier siehst Du den 15. Spieltag online

Seit Ende August 2018 rollt der Ball endlich wieder. Die Bundesliga-Saison 2018/2019 ist gestartet. Wird der FC Bayern seinen Meistertitel erneut verteidigen können? Und wie können sich die beiden Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg in der ersten Liga behaupten? Wer schafft es auf die heiß begehrten Champions- und Euro-League-Plätze? Und welches Team schafft den Aufstieg aus der 2. Bundesliga? Jedes Spiel zählt. Daher zeigen wir Dir hier, wo du alle Spiele der Bundesliga im Livestream oder nachträglich als Zusammenfassung online schauen kannst.

Bundesliga: 15. Spieltag im Livestream – Hier gibt’s die Spiele online

Schon bevor in Dortmund um 18.30 Uhr der Ball rollt, kann der BVB zum vorzeitigen Herbstmeister werden. Hierfür müssten aber die Verfolger Gladbach und Bayern Punkte liegen lassen. Um 18.30 Uhr hat der bisher ungeschlagene Tabellenführer gegen Bremen die Herbstmeisterschaft dann aber auf jeden Fall selbst in der Hand. Bei einem Sieg ist die Herbstmeisterschaft zwei Spieltage vor der Winterpause sicher. Zuvor treffen die beiden Verfolger auf Hoffenheim (Gladbach) und auf Hannover (Bayern). Ebenso spielen am Samstag der VfB Stuttgart gegen die Hertha aus Berlin, Augsburg gegen Schalke und Düsseldorf empfängt Augsburg. Bereits am Freitagabend muss Wolfsburg in Nürnberg antreten. Den 15. Spieltag beenden im Duell Leipzig und Mainz um 15.30 Uhr sowie die Eintracht gegen Leverkusen um 18 Uhr.

Na, Lust auf Fußball bekommen? Wir geben Dir hier nun einen Überblick, wo Du die Spiele der Bundesliga im Livestream schauen kannst – und zwar ganz legal.

Bundesliga im Livestream: Sky und Eurosport machen es möglich

Wer sich ein Spiel der 2. Bundesliga im Livestream anschauen möchte, muss Sky-Abonnent sein oder aber sich ein Sky Ticket für den Spieltag erwerben. Denn in dieser Saison werden alle 306 Begegnungen der 2. Bundesliga live und exklusiv nur beim Pay-TV-Anbieter Sky übertragen. Wenn Du also die 2. Bundesliga online schauen möchtest, dann geht dies nur über Sky Go oder Sky Ticket.

Anders sieht es für die 1. Bundesliga aus. Hier werden von den 306 Spielen nicht alle exklusiv live nur von Sky übertragen – aber ein Großteil. 266 Spiele kannst Du exklusiv nur im Livestream bei Sky sehen. Dazu zählen alle Samstagsspiele. Die Rechte für die übrigen 40 Spiele hat Eurosport. Für alle 30 Freitagabend-Spiele (20.30 Uhr) sowie fünf Spiele am Sonntag (13.30 Uhr) und je fünf am Montag (20.30 Uhr) benötigst Du den Eurosport-Player.

1. Bundesliga im Livestream: Die Rechte nochmal zusammengefasst:

  • Freitag (20.30 Uhr): Alle Spiele bei Eurosport
  • Samstag (15.30 und 18.30 Uhr): Alle Spiele bei Sky
  • Sonntag: 5x Eurosport (13.30 Uhr), ansonsten bei Sky
  • Montag: (20.30 Uhr) Alle 5 Spiele bei Eurosport

Sky Go: Die 1. Wahl für Sky-Kunden

Sky Go kannst Du nutzen, wenn Du bereits Sky-Kunde mit Vertrag bist und auch das Bundesliga-Paket gebucht hast. Die Sky Go App steht Dir für Android- und iOS kostenlos zur Verfügung. Ebenso kannst Du Dich online unter www.skygo.sky.de mit Deinen Sky-Kundendaten einloggen und die Spiele z.B. am Computer verfolgen.

Sky Go
Sky Go
Preis: Kostenlos

Sky Go
Sky Go
Entwickler: Sky
Preis: Kostenlos

Sky Ticket: Die Alternative für Nicht-Sky-Kunden

Bereits ab 9,99 Euro können mit Sky Ticket hingegen auch Fußballfans, die kein Sky-Kunde sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne lange Vertragsbindung die Partien schauen. Über das Internet und der entsprechenden Sky Ticket-App kann das Spiel dann auf einer Vielzahl von Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones oder auch dem Chromecast gestreamt werden. Eine genaue Übersicht der unterstützten Geräte bietet Sky auf seiner Webseite.

Sky Ticket
Sky Ticket
Preis: Kostenlos

Sky Ticket
Sky Ticket
Entwickler: Sky
Preis: Kostenlos

Eurosport Player: Wenn es alle Spiele sein sollen

Wie bereits oben erwähnt, werden auch in der Bundesliga-Saison 2018/2019 einige Partien nur im Eurosport Player zu sehen sein. Als Abonnent des Players, bekommst Du aber nicht nur die 45 Bundesliga-Spiele auf Abruf zur Verfügung. Ebenso übertragt Eurosport Tennis, Motorsport, Basketball, Rugby und noch einige weitere Sportarten. Wenn es Dir aber eigentlich nur um die Bundesliga-Spiele geht, ist der Spaß nicht ganz günstig. Denn der Eurosport Player ist – zumindest wenn Du ihn direkt über Eurosport buchst – nur als Jahrespass verfügbar. Hier ruft Eurosport entweder 49,99 Euro einmalig als Jahresgebühr oder 4,99 Euro im Monat für auf. Auch bei einer monatlichen Zahlung bindest Du Dich bei direkter Buchung über den Eurosport Player, für mindestens ein Jahr.

Eurosport Player
Eurosport Player
Entwickler: Eurosport
Preis: Kostenlos+

Eurosport Player
Eurosport Player
Entwickler: Eurosport
Preis: Kostenlos+

Eurosport Player mit Amazon Video buchen: Für alle, die flexibel bleiben wollen

Insofern Du vielleicht bereits Amazon Prime-Kunde bist, musst Du Dich nicht für ein Jahr, sondern nur für einen Monat an den Eurosport-Player binden. Perfekt, wenn Du zum Beispiel nur das Top-Spiel Deines Lieblingsvereins unbedingt live sehen möchtest. Für den Eurosport Channel, mit dem Du die besagten Spiele schauen kannst, fallen zusätzlich 5,99 Euro im Monat oder 49,99 Euro im Jahr an. Somit ist der monatliche Preis über Amazon Prime Video zwar einen Euro teurer als bei einer Buchung direkt über den Eurosport Player, dafür kannst Du das Abo monatlich kündigen. Ebenso hat der Eurosport Channel eine 7-tägige Testphase. Wenn Du also nicht immer alle Spiele der Bundesliga im Livestream schauen willst oder musst, sondern nur an ausgewählten Spielen interessiert bist, ist die Buchung via Amazon Video eine gute Wahl.

Bundesliga im Livestream kostenlos anschauen: Das ZDF macht es möglich

Wenn du kein Geld für ein Sky- oder Eurosport Player-Abo ausgeben möchtest, gibt es leider nur drei Bundesliga-Spiele, die Du kostenlos im Free-TV oder im Stream sehen kannst. Denn lediglich für die Eröffnungsspiele der Hin- und Rückrunde sowie für das Freitagsspiel zum Finale der Hinrunde hat auch das ZDF die Rechte an der Live-Übertragung.

Immer weniger Menschen schauen noch lineares Fernsehen. Video-Streaming-Dienste werden immer beliebter. Doch welcher ist der Beste und wie unterscheiden sich Anbieter untereinander? Wir haben einen Vergleich gemacht.

Bundesliga Zusammenfassung und Highlights im Free-TV und bei DAZN

Wenn Du keine Zeit hast, das Spiel direkt live zu schauen, hast Du verschiedene Möglichkeiten im Free TV oder über den Streaming-Anbieter DAZN. Zwar hat auch Sky hier Freitags ab 22.30 Uhr und Sonntags ab 19.30 Uhr erneut die Rechte, die Highlights der Partien des jeweiligen Tages zeigen zu dürfen, jedoch geschieht dies auf dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD.

Highlight-Clips bei DAZN

Wenn Du kein Sky-Kunde bist, aber vielleicht bereits ein Abo bei DAZN – auch bekannt als „Netflix des Sports“ – besitzt, kannst Du immer 40 Minuten nach Ende des Spiels, einen Highlight-Clip online ansehen. Die DAZN-App steht für viele verschiedene Geräte wie Smart TVs, Spielekonsolen sowie im iOS- und Android-Store kostenlos zur Verfügung. Ein DAZN-Abo kostet jedoch 9,99 Euro im Monat.

DAZN: Sport & Fußball Live Stream
DAZN: Sport & Fußball Live Stream
Entwickler: DAZN
Preis: Kostenlos+

DAZN Sport Live Stream
DAZN Sport Live Stream
Entwickler: DAZN
Preis: Kostenlos+

Der Samstag gehört der ARD und dem ZDF

Die Zusammenfassungen der Samstagsspiele sind wie bisher in der ARD ab 18.30 Uhr in der Sportschau zu sehen. Auch das ZDF darf ab 22.15 Uhr im aktuellen Sportstudio Highlights des Tages senden. Dort sind dann die Highlights des 18.30-Uhr-Spiels enthalten. Über die Apps der beiden TV-Sender oder im Online-Live-Stream kannst Du diese auch von unterwegs schauen.

Die Highlights der Sonntagsspiele stehen ab 21.45 Uhr sonntags in der ARD-Mediathek zum Abruf parat.

ARD
ARD
Entwickler: ARD.de/SWR
Preis: Kostenlos

ARD
ARD

ZDFmediathek & Live TV
ZDFmediathek & Live TV
Entwickler: ZDFonline
Preis: Kostenlos

ZDFmediathek
ZDFmediathek
Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos

Doppelpass – Ein Klassiker am Sonntagmorgen

Sonntagmorgens nach dem Frühstück oder vielleicht sogar noch vom Bett aus den Volkswagen Doppelpass schauen – das gehört für einen echten Fußball-Fan fast zu einem richtigen Wochenende dazu. Das ist auch in dieser Saison wieder problemlos möglich. Sonntags zwischen 6 und 15 Uhr darf Sport1 die besten Szenen der Partien von Freitag und Samstag zeigen. Der Doppelpass kann auch über die Sport1 Video-App auf dem Smartphone oder Tablet angesehen werden.

SPORT1 Video & Livestream
SPORT1 Video & Livestream
Entwickler: Sport1 GmbH
Preis: Kostenlos+

SPORT1 Video, Sport Clips & TV
SPORT1 Video, Sport Clips & TV
Entwickler: SPORT1 GmbH
Preis: Kostenlos+

Montagsspiele bei Nitro

Zu guter Letzt gibt es allein in der 2. Bundesliga auch 23 und in der 1. Bundesliga fünf Montagabendspiele, die Du vielleicht ebenfalls schauen möchtest. Dies ist beim Free-TV-Sender Nitro möglich. Um 22.15 Uhr zeigt das Fußball-Magazin „100% Bundesliga – Fußball bei NITRO“ des RTL-Senders die Highlights vom Montag-Spieltag sowie der vorangegangenen Spiele. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie über die TV Now-App im Stream nochmal ansehen.

TV NOW PREMIUM
TV NOW PREMIUM
Preis: Kostenlos

TV NOW PREMIUM
TV NOW PREMIUM
Entwickler: RTL interactive
Preis: Kostenlos

Radio-Livestream als Alternative

Amazon Music – Perfekt für Prime-Nutzer

Eine gute Alternative zum Video-Livestream bietet Amazon im Rahmen seiner Prime-Mitgliedschaft an. Zwar ist es hier nicht möglich, die Bundesliga im Livestream zu schauen, dafür aber zu hören. Denn als Prime-Mitglied kannst Du alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga sowie den Supercup als Live-Audiostream ohne Werbeunterbrechung anhören. Möglich macht es der Amazon Prime-Ableger Amazon Music. Als Prime-Kunde ist die Basis-Version von Amazon Music bereits inklusive. Für 7,99 Euro im Monat für Amazon Music Unlimited kannst Du Dein Abo nicht nur musikalisch auf über 50 Millionen Songs und Hörspiele erweitern, sondern auch die Champions- und Euro-League-Spiele sowie den DFB-Pokal audiovisuell verfolgen.

Amazon Music
Amazon Music
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos

Amazon Music
Amazon Music
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+

Mit Spotify, Deezer, Apple Music, Amazon Music Unlimited, YouTube Music und Co. gibt es zahlreiche Musik-Streaming-Anbieter. Wie sich die großen und wichtigsten Anbieter unterscheiden und was sie kosten, verraten wir Dir hier.

Fan-Radios: Für die echten Fans

Wer kein Amazon-Prime-Abo hat und nach einer kostenlosen Alternative sucht, sollte die Augen aufhalten nach den Fan-Radios. Denn immer mehr Bundesliga-Vereine bieten eigene Audio-Livestreams in voller Spiellänge an. Einen neutralen Kommentator bekommst Du hier zwar nicht, aber vielleicht ist es ja auch gerade das, was Du suchst und was den Stream besonders macht. In der ersten du zweiten Liga ist die Auswahl sehr groß: Der FC Bayern, Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund oder auch der HSV und der 1 FC. Köln haben Fan-Radio-Formate im Angebot.

Quelle Sky Bundesliga
Kommentare
Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion (Disqus) willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.