Blau-Tarife jetzt auch monatlich kündbar | handy.de
blau

Blau-Tarife jetzt auch monatlich kündbar – für einen kleinen Aufpreis

Die neuen, monatlich kündbaren Blau-Tarife im Check

Pünktlich zum Valentinstag am 14. Februar stellt Blau seine Laufzeit-Tarife um. Denn ab diesem Zeitpunkt lassen sich die Angebote für einen geringen Aufpreis auch als monatlich kündbare Variante buchen und werden somit noch flexibler. Insgesamt vier Tarife stehen zur Auswahl, wobei es sich bei drei Optionen um Allnet-Flats handelt. Wir haben die Details zu den flexiblen Tarifen von Blau.

Neu sind die flexiblen Tarife von Blau nicht. Denn sie basieren auf den bereits seit Längerem buchbaren Laufzeit-Versionen. Insgesamt vier Angebote stehen zur Wahl: Der Blau M Flex mit Inklusiveinheiten sowie der Blau Allnet L Flex, XL Flex und Plus Flex mit Allnet-Flat. Mit der neu eingeführten monatlich kündbaren Version der Pakete können Kunden nun selbst entscheiden, ob sie sich längerfristig an Blau binden und dafür monatlich weniger bezahlen, oder ob sie flexibel bleiben wollen. In diesem Fall berechnet der Anbieter einen Aufpreis von 2 Euro im Monat.

Neue flexible Tarife von BlauQuelle: Blau
Blau startet neue flexible Tarife.

Die neuen flexiblen Tarife von Blau im Überblick

Alle Tarife von Blau erlauben das Surfen über das LTE-Netz von Telefónica. Dabei ist eine maximale Geschwindigkeit von 21,6 MBit/s im Downstream und 11,2 MBit/s im Upstream möglich. Ist das inkludierte Volumen aufgebraucht, drosselt Blau die maximale Bandbreite auf 64 kBit/s. Die Flex-Tarife haben eine Laufzeit von einem Monat und sind jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen kündbar. Bestellen Kunden online, entfallen die einmaligen Anschlusskosten von 29,99 Euro.

Mit 9,99 Euro im Monat ist der Blau M Flex der günstigste der flexiblen Tarife von Blau. Hier bekommen Kunden neben 2 GB LTE-Datenvolumen insgesamt 300 Einheiten, die wahlweise für Telefonate oder SMS verwendet werden können. Alle weiteren Minuten und SMS kosten jeweils 9 Cent.

Eine Allnet-Flat bringen hingegen die übrigen drei Angebote Blau Allnet L Flex, XL Flex und Plus Flex mit. Hier sind somit Gespräche in alle deutschen Netze sowie der Versand von SMS per Flatrate abgedeckt. Der Unterschied zwischen diesen Paketen liegt im inkludierten Datenvolumen.

Im Blau Allnet L Flex erhalten Nutzer für 11,99 Euro im Monat 3 GB Daten. Der Tarif Blau Allnet XL Flex bringt hingegen 5 GB mit und kostet 16,99 Euro. Mit 26,99 Euro ist der Blau Allnet Plus Flex am teuersten. Hier enthalten sind 8 GB LTE-Datenvolumen.

Zu jedem Tarif lassen sich die bekannten Daten-Upgrades buchen. 1 GB zusätzlich gibt es beispielsweise für 3,99 Euro. Zusätzliche 4 GB kosten 6,99 Euro pro Buchung.

Gutschrift für Rufnummernmitnahme kommt in Stufen

Nehmen Kunden ihre alte Rufnummer zu Blau mit, erhalten sie einen Wechselbonus von 25 Euro. Dieser wird allerdings schrittweise vergeben. Und das funktioniert wie folgt: Kunden müssen mindestens 10 Monate lang einen Tarif von Blau nutzen. Über diese 10 Monate erhalten sie dann monatlich eine Gutschrift in Höhe von 2,50 Euro, wodurch sie insgesamt auf 25 Euro kommen. Die neuen Flex-Tarife können sowohl von Neu- als auch Bestandskunden wie gewohnt online über www.blau.de, an der Bestellhotline unter der 0800 – 40 40 410 oder im stationären Handel erworben werden.

Wenn Du einen neuen Handyvertrag hast, kannst Du dank Rufnummernmitnahme Deine alte Handynummer behalten. Wie die Mitnahme funktioniert, erklären wir Dir.

Im Vergleich zu anderen Anbietern sind die Tarife von Blau allerdings etwas teurer. Vor allem Drillisch beherrscht die Auswahl der günstigsten Allnet-Flats und agiert ebenfalls im Telefónica-Netz. Allnet-Flats mit 2 GB gibt es hier bereits ab 6,99 Euro im Monat. Und für 22,99 Euro erhalten Kunden eine Allnet-Flat mit 10 GB Datenvolumen. Darüber hinaus liegt die maximale LTE-Geschwindigkeit je nach Tarif bei bis zu 50 MBit/s. Nicht umsonst geht Drillisch mit seinen Marken PremiumSIM, winSIM und smartmobil regelmäßig mit einem unserer Tarif-Awards nach Hause:

Im Februar gibt es in den drei deutschen Netzen wieder einige Allnet-Flats, die durch günstige Preise überzeugen. Wir listen sie im Rahmen unserer Tarif-Awards. Auch Dauerbrenner mit Bronze- oder gar Silber-Award sind dabei.

Quelle Blau