Blackberry KeyOne: Update auf Android 8.1 verfügbar | handy.de
Blackberry

Blackberry KeyOne: Update auf Android 8.1 verfügbar

Android-Update für das KeyOne kommt in Deutschland an

Mit dem Blackberry KeyOne konnte sich die kanadische Marke des Lizenznehmers TCL in den Smartphone-Markt zurück kämpfen. Das bestätigt nicht zuletzt, dass das Smartphone mit der Tastatur in 2018 bereits seinen Nachfolger mit dem Blackberry Key2 erhielt. Dennoch verliert Blackberry auch das erste Modell und dessen Nutzer nicht aus dem Auge. So startete das Unternehmen schon im August das Update auf Android 8.1 Oreo in Nordamerika. Nun kommt es auch endlich hierzulande an.

Blackberry KeyOne erhält Android 8.1 Oreo

Nutzer eines Blackberry KeyOne dürfen sich derzeit über ein Android-Update freuen. Wie netzwelt berichtet, vermelden erste Besitzer des Tastatur-Smartphones hierzulande, dass das Update auf Android 8.1 Oreo verfügbar ist. Das gilt sowohl für das Blackberry KeyOne als auch für das Blackberry KeyOne Black Edition. Vor rund einem Monat startete die kanadische Marke den Rollout des Android-Updates bereits im nordamerikanischen Raum.

Dennoch kommt das Update auf Android 8.1 Oreo nur schleppend in Deutschland an. So zeigt das aktuelle Ergebnis einer Umfrage von netzwelt, dass der Großteil der Blackberry KeyOne-Nutzer noch auf das Android-Update wartet. Demnach scheint der Rollout erst kürzlich gestartet zu sein. Es lohnt sich also in den nächsten Tagen, vermehrt in den Einstellungen zu überprüfen, ob ein Software-Update vorhanden ist. Ist das der Fall, ist das Update auch Over-the-Air verfügbar, so dass das Smartphone dafür nicht mit dem PC gekoppelt werden muss.

Mit dem Update auf Android 8.1 Oreo kommen vor allem Detailverbesserungen. So wird auch auf dem KeyOne künftig der Akkustand eines gekoppelten Bluetooth-Gerätes oben in der Leiste angezeigt. Darüber hinaus schont das Android-Update auch den Speicher, da die vorinstallierten Google-Apps nur noch rund die Hälfte des ursprünglichen Speicherplatzes beanspruchen. Zudem lassen sich Benachrichtigungen zu im Hintergrund aktiven Apps mit Android 8.1 individueller einstellen. Alle Neuerungen im Detail lassen sich auf der Entwickler-Webseite von Google einsehen. 

TCL hat mit dem Blackberry KEY2 ein neues Android-Smartphone mit mechanischer Tastatur vorgestellt. Wie sich der verbesserte Nachfolger im Alltag schlägt und ob der hohe Preis gerechtfertigt ist, zeigt der ausführliche Test.

Quelle netzwelt