Lightning- und USB-C-Kopfhörer: Die 7 besten In-Ear-Modelle | handy.de
Ratgeber

Lightning- und USB-C-Kopfhörer: Die 7 besten In-Ear-Modelle

Musikgenuss für Kabelfans

Lange war Musikhören mit dem Smartphone ganz einfach: Du hast die Kopfhörer Deiner Wahl gezückt, das dazugehörige Kabel entwirrt und einfach eingestöpselt. Doch mittlerweile haben sich mit Apple, Samsung, Huawei und Co. viele Smartphone-Hersteller vom klassischen Klinkenstecker verabschiedet. Stattdessen werden bei den neuesten Modellen Ports für USB-C-Kopfhörer oder mit Lightning-Verbindung betrieben. Denn schließlich will man Platz sparen, um neuere Technik und mehr Features, wie mehr Arbeitsspeicher oder noch leistungsstärkere Akkus, in den Handys zu verbauen. Wir haben für Dich Die 7 besten USB-C-Kopfhörer und Lightning-Kopfhörer herausgesucht. Das sind die besten In-Ear-Modelle sowohl für Dein iPhone als auch für Android-Telefone.

Die besten USB-C-Kopfhörer für Android-Handys

TriLink
TriLink USB-C-KopfhörerQuelle: Amazon

Auffällig stylish gibt sich der USB-C-Kopfhörer von TriLink. In Schwarz-Rot und mit kantigen Formen kommen die In-Ear-Kopfhörer daher. Beigelegt werden drei verschieden große Ohr-Adapter für den perfekten Klang in jedem Ohr.

Der eingebaute Digital Decoder-Chipsatz unterstützt sowohl digitale als auch analoge Signale und ist mit den allermeisten Modellen auf dem Smartphone-Markt kompatibel. Dank Hi-Res Audio verfügen die USB-C-Kopfhörer über einen großen Dynamikbereich mit einer Bandbreite von bis zu 24 Bit/96 kHz. Der Sound wird auf diese Weise fein austariert. Das flache Kabel sorgt zudem für verknotungsfreies Hörvergnügen.

Du kannst die Trilink USB C für 25 Euro bei Amazon bestellen.(Stand: November 2018)

Huawei CM Q3

Huawei CM Q3

Bei Huawei wird’s schlicht, aber lass Dich davon nicht täuschen. Die USB-C-Kopfhörer kommen im modernen, schwarzen Look daher, die kleinen Ohrhaken sorgen für den richtigen Halt der in der Hörmuschel. Du kannst außerdem zwischen vier verschiedenen Aufsätzen wählen.

Die CM Q3 bieten ordentlich satten Sound mit einem angenehmen Bass und gut austarierten Mitten. Zusätzlich weist Huawei neben hervorragender Telefonqualität des eingebauten Headsets ein recht anständiges Active Noise Cancelling zum günstigen Preis auf, das Du mit einem Schieberegler wahlweise ein- oder ausschalten kannst.

Die Huawei CM Q3 kannst du für nur 59 Euro bei Amazon bestellen.* (Stand: November 2018)

LeEco CDLA

LeEco USB Typ C

Der chinesische Streaming-Anbieter und Handyhersteller LeEco setzt ebenfalls auf USB Typ C. Stylishe Earbuds und ein flaches Kabel machen die USB-C-Kopfhörer zu modernen Begleitern; die hochwertige Verarbeitung von Ohrhörern und Kabelverbindung erfreut Hand und Auge.

Zudem sind die LeEco CDLA das einzige Modell unserer Liste, das nicht auf Vakuum-Technik setzt und trotzdem großartige Klang-Eigenschaften aufweist – denn nicht jeder mag es, wenn die Ohrhörer so tief im Gehörgang stecken, sondern bevorzugen einen lockeren, aber stabilen Sitz in der Hörmuschel. Der Sound der USB-C-Kopfhörer ist ausgewogen und klar, aber nicht scharf. Die gut ausbalancierten Mitten sorgen dafür, dass die Kopfhörer auch im Gespräch voll und rein klingen.

Die LeEco CDLA bekommst du für 20 Euro im Handel oder derzeit gerade mal 13 Euro bei Amazon.* (Stand: November 2018)

Die besten Lightning-Kopfhörer fürs iPhone

Libratone Q Adapt In-Ear

Libratone Q Adapt

Den dänischen Hersteller Libratone kennst Du bereits aus unseren anderen Kopfhörer-Empfehlungen. Hier konnte die Firma bereits mehrmals punkten. Auch in Sachen Lightning-Port für neuere iPhones hat Libratone mitgedacht: Die Q Adapt In-Ear sind schlanke, moderne Lightning-Kopfhörer, die Dich nicht nur in neue Sound-Sphären tauchen lassen, sondern dank ANC auch die Umwelt perfekt abschotten. Mit Deinem iPhone liefern sie dank Lightning-Anschluss beste Unterhaltung. Weitere Extra-Features: Dank regelbarer Geräuschunterdrückung, Vier-Knopf-Bedienung und austauschbarer Ohrstöpsel, werden die Q Adapt In-Ears zum echten Multitalent.

Den Libratone Q Adapt gibt es ab 125 Euro bei Amazon.* (Stand November 2018)

Smartphones brauchen einen starken Akku, um über den Tag zu kommen. Einige Geräte sind hier besser ausgestattet als andere. Wir listen in der Top 10 Smartphones mit großem Akku. Die höchste Kapazität beträgt dabei satte 13.000 mAh.

JBL Reflect Aware

JBL Reflect Aware

Sportbegeisterte sollten sich die JBL Reflect einmal genauer anschauen. Die Lightning-Kopfhörer sind mit Noise Cancellling ausgestattet und sorgen für beste Konzentration beim Training. Wahlweise kannst du auch die aktive Geräuschkontrolle einschalten, die Umgebungsgeräusche nach Wunsch zulässt. Die Ohrhaken sorgen zudem für besseren Halt.

Die JBL Reflect Aware sind schweißresistent und das reflektierende Kabel sorgt für mehr Sicherheit, auch im Dunkeln.

Dazu kommt noch richtig dicker Sound: Mit 14,8 mm dynamischen Treibern und dem typischen JBL Signature Sound sorgen die Lightning-Kopfhörer für eine hervorragende Klangleistung. Der Lightning-Anschluss für Apple-User machen den JBL Reflect Aware zum perfekten Sport-Gadget.

Den JBL Reflect Aware gibt für 199 Euro bei Amazon.* (Stand: November 2018)

urBeats3

urbeats 3

Viele Apple-Nutzer kennen die Kopfhörer-Reihe namens Beats by Dr. Dre bereits, die der Konzern auch selbst in seinem Shop anbietet. Mit dem serienmäßigen Lightning-Anschluss punkten die starken Kopfhörer namens urBeats3 ebenso wie mit dem minimalistischen Design. Viele Einsätze fürs Ohr sorgen für die perfekte Passform. Der charakteristisch volle Sound der In-Ear-Kopfhörer bringt ein einzigartiges Hörerlebnis.

Dank Siri Remote Talk kannst du die Songauswahl zudem ganz bequem steuern. Zusätzlich spendiert Apple ein Etui, in das sich die Lightning-Kopfhörer magnetisch einklicken lassen, um in der Tasche nicht zu verknoten.

Die urBeats3 gibt es in den Farben Schwarz und Schwarz-Rot ab 79 Euro bei Amazon(Stand: November 2018)

Beyerdynamic IDX 160 IE

beyerdynamic idx 160 ie

Auch Beyerdynamic setzt auf mehr Platz im iPhone mittels Lightning-Kabel. Mit den IDX 160 IE gibt es ausgewogenen Klang für unterwegs. Dank der kräftigen Treiber kannst Du den tiefen Bass genießen, und die feinen Höhen und glasklaren Mitten hat Beyerdynamic den In-Ears-Sound nahezu perfektioniert.

Mit Hardcase und austauschbaren Ohrpassstücken, zwei Verlängerungskabeln und einem Adapterstecker für insgesamt zwei Kopfhörer liefert Beyerdynamic ein beeindruckendes Rundum-Set ab.

Bei Amazon kannst du den Lightning-Kopfhörer IDX 160 IE für 79 Euro bestellen.* (Stand: November 2018)

Fazit: Da geht noch mehr – hoffentlich!

Wer sich in den Shops genauer umschaut, merkt schnell: Die Auswahl an qualitativen USB-C-Kopfhörern oder Lightning-Kopfhörern ist noch relativ begrenzt. Derzeit haben eindeutig die Kopfhörer mit Lightning-Anschluss die Nase vorn. Diese sind zwar im Vergleich etwas preisintensiver als die Kopfhörer mit USB-Typ C-Anschluss, doch die Verarbeitung und leider auch die Soundqualität ist den USB-C-Kopfhörern noch ein wenig überlegen.

Auch ist ein Standard-Anschluss bei den USB-Modellen derzeit noch nicht in Sicht, was dazu führt, dass nicht jedes Smartphone-Modell mit USB-C alle Kopfhörer-Modelle dieser Art erkennt. Es kann also passieren, dass nicht alle Sound-Eigenschaften des Hersteller abgerufen werden. Es gibt Fälle, in denen Du hier per Root-Menü auf die Funktionen auf deinem Handy eingreifen kannst – das klappt allerdings nicht immer.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Hersteller die Vorteile einheitlicher Formate auch bei Kabel-Anschlüssen langfristig erkennen und den Markt nicht noch weiter separieren. Möglicherweise setzen aber irgendwann doch alle Marken auf Bluetooth. Hier findest du die besten Kopfhörer-Modelle mit Bluetooth für unter 100 Euro.

* Per Mausklick gelangst Du direkt zur Website des Anbieters. Durch Anklicken wird ggf. eine Vergütung an unser Unternehmen erfolgen.