Handy einrichten: Checkliste für Dein neues Android-Smartphone
Ratgeber

Handy einrichten: Checkliste für Dein neues Android-Smartphone

Die ersten Schritte: Vom Google-Konto bis zum Klingelton

Schritt 7: Smartphone personalisieren

Nun kannst Du Dein Smartphone personalisieren – etwa durch ein individuelles Hintergrundbild oder Deinen eigenen Klingelton. Um den Hintergrund zu ändern, drücke Deinen Finger lange auf eine freie Fläche auf der Startseite. Es öffnet sich dann ein Menü, über das Du Hintergrundbilder und Widgets ändern kannst. Die Einstellungen für den Klingelton findest Du im Menü unter „Töne und Vibration“.

Android-Smartphone einrichtenQuelle: handy.de
Schritt 6: Individualisiere Dein neues Handy

Hersteller wie Huawei und Samsung bieten kostenfreie Themes an, mit der sich die Optik der Nutzeroberfläche vollständig ändern lässt. Die Themes verändern nicht nur den Hintergrund, sondern auch das Aussehen der App-Symbole, der sogenannten Icons, sowie oftmals die Schriftart. Im Play Store findest Du zudem verschiedene Launcher, also alternative Nutzeroberflächen, mit denen Du die Optik Deines Android-Gerätes ebenfalls verändern kannst. Nun kannst Du problemlos und schnell Dein Android-Smartphone einrichten.

Viele Smartphones bringen bereits zum Start Apps mit, die Du aber gar nicht benötigst. Diese kannst Du problemlos von Deinem Handy löschen, sofern es auch vom Hersteller gewollt ist. Solltest Du die Apps später doch nutzen wollen, kannst Du sie im Play Store wieder herunterladen.

Möchtest Du Dein Handy mit weiteren Apps erweitern, findest Du in unseren Übersichten passende Vorschläge:

Hast Du all diese Schritte geschafft, ist Dein Smartphone fertig eingerichtet und bereit, Dich im Alltag zu begleiten. Wir wünschen Dir viel Spaß!

Du hast noch gar kein neues Handy? Unsere Kollegen vom handy.de-Shop haben für Dich die besten Angebote für ein neues Handy mit Vertrag!