Alcatel: Günstige Smartphones bis 200 Euro vorgestellt | handy.de
Alcatel

Neue Mittelklasse von Alcatel für unter 200 Euro

Beim MWC hat Alcatel wieder günstige Mittelklasse-Smartphones vorgestellt

Wie viel muss man eigentlich wirklich für ein gutes Smartphone ausgeben? Nach der Vorstellung von Samsung und Apple scheint die Grenze nach oben hin offen zu sein. Alcatel hat, wie schon im Vorjahr, neue Smartphone-Modelle vorgestellt, die den Preis für ein gutes Mittelklasse-Telefon enorm nach unten korrigieren. Zum Preis von unter 200 Euro sollen die neuen Smartphones in die Läden kommen.

Eine aktuelle Android-Version bekommt man bei Alcatel für den schmalen Geldbeutel immerhin schonmal: Das günstigste Modell Alcatel 1S wird mit dem neuesten Betriebssystem Android 9 Pie ausgeliefert. Die beiden teureren Varianten Alcatel 3L und das Alcatel 3 (2019) kommen nur mit der Android 8.1-Version. Alle Geräte sollen im zweiten Quartal 2019 erhältlich sein.

Alcatel 1S und Alcatel 3: Mittelklasse ab 110 Euro

Alle drei neuen Modelle verfügen über eine Dual-Hauptkamera mit 13 Megapixel, das kleinere Alcatel 1S verfügt dazu noch über eine Linse, die mit 2 Megapixel knipst. Die größeren Modelle wurden mit 5 Megapixel ausgestattet. Die Selfie-Kamera schafft hingegen eine Auflösung von 5 Megapixel beim Alcatel S1 und 8 Megapixel bei den beiden Modellen Alcatel 3 (2019) und Alcatel 3L.

Zudem wurde das  Alcatel 1S wurde mit einem Achtkernprozessor und 3 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet, dazu kommen 32 GB Speicher. Auch verfügt das 1S, wie alle drei Modelle, über einen 3,5mm-Kopfhörerbuchse. Dazu kommt „echtes“ Dual-SIM, neben zwei nanoSIM-Karten gibt es also auch noch einen weiteren Einschub für eine MicroSD-Karte. Die beiden 3er-Modelle können dies nicht aufweisen.

Alcatel: Details ungleich verteilt

Etwas merkwürdig mutet an, dass das kleinste Modell 1S mit einem Fingerabdruckscanner geliefert wird, während das 3L dieses Feature nicht bietet.  Das Alcatel 3L kommt mit nur 2 GB Arbeitsspeicher auf den Markt, während es beim großen Alcatel 3 (2019) die Auswahl zwischen 3 GB und 4 GB sowie 64 GB Speicherplatz gibt. Alle drei Modelle lassen sich auf bis 128 GB erweitern.

Das Display ist beim Alcatel 1S 5,5 Zoll groß, die beiden teureren Modelle Alcatel 3L und Alcatel 3 verfügen über 5,9 Zoll. Alle Modelle sind mit HD+ ausgestattet. Die beiden Modelle der 3er-Reihe haben ein etwas größeres Display spendiert bekommen: Mit 5,9 Zoll und einer kleinen Notch mit Single-Kamera gehen sie ins Rennen.

Alcatel: Die drei neuen Modelle im Überblick

Modell Alcatel 1S Alcatel 3L Alcatel 3 (2019)
Betriebssystem Android 9 Android 8.1 Android 8.1
Prozessor / Kerne SC9863A OctaCore / 4 x ARM Cortex A55 1,6 GHz + 4 x A55 1,2 GHz Snapdragon 429 QuadCore / 4 x ARM Cortex A53 1,8 GHz Snapdragon 439 OctaCore / 4 x ARM Cortex A53 2GHz + 4 x ARM Cortex A53 1,45 GHz
GPU IMG 8322 Adreno 504 Adreno 505
Arbeitsspeicher 3 GByte 2 GB 3 GByte / 4 GByte
Flash-Speicher 32 GByte 16 GB 32 GByte / 64 GByte
Wechselspeicher / max. MicroSD bis 128 GByte (separater Slot) MicroSD bis 128 GByte (Hybridslot) MicroSD bis 128 GByte (Hybridslot)
Display 5,5“ IPS LCD HD+ / 1440 x 720 5,9“ IPS LCD HD+ / 1560 x 720 5,9“ IPS LCD HD+ / 1560 x 720
SIM 2 × nanoSIM 2 × nanoSIM 2 x nanoSIM
WLAN 802.11 b/g/n 802.11 b/g/n 802.11 b/g/n
Bluetooth 4.2 4.2 4.2
Navigation GPS, A-GPS GPS, A-GPS, Galileo GPS, A-GPS, Galileo
USB-Anschluss Micro USB 2.0 Micro USB 2.0 Micro USB 2.0
Akkukapazität 3060 mAh 3500 mAh 3500 mAh
Hauptkamera Dual 13 MP f/2.0 & 2 MP f/2.8 Dual 13 MP f/2.0 & 5 MP f/2.4 Dual 13 MP f/2.0 & 5 MP f/2.4
Frontkamera 5 MP f/2.2 8 MP f/2.0 8 MP f/2.0
Gehäuse Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Abmessungen (H × B × T) 148 x 71 x 9 mm 151 x 70 x 8 mm 151 x 70 x 8 mm
Gewicht 146 g 145 g 145 g
Sonstiges FM Radio FM Radio, kein Fingerprintreader FM Radio, NFC
Farbvarianten Schwarz, Blau Schwarz, Blau Blau, Blau-lila
Preis (UVP) 109 € 139 € 159 € (3GByte / 32 GByte), 189 € (4 GByte / 64 GByte)
Erhältlich ab 2. Quartal 2019 2. Quartal 2019 2. Quartal