Beratung: 06104 - 68 957 600
Mo. - Fr.: 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wir sind für Dich da 06104 - 68 957 600 0151 - 287 988 55 Mo. - Fr.: 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

5. Wie kann ich meine Rufnummer mitnehmen?

 | 

Bei den handy.de-Tarifen, kannst Du Deine Rufnummer....

a) Bei congstar kannst Du Deine Telefonnummer nur dann mitnehmen, wenn Du das im Antragsformular von handy.de einträgst, anschließend nicht mehr.

b) Bei den handy.de-Tarifen, winsim, PremiumSIM, o2 und otelo kannst Du Deine Rufnummer auch noch später mitnehmen. Bitte gehe hierzu in die Servicewelt des Anbieters und beantrage es dort.

c) Rufnummer bei Ihrem Alt-Anbieter freigeben: Wenn Sie aus einem laufenden Vertrag (vor Vertragsende) wechseln möchten geben Sie die Rufnummer zur Portierung frei, indem Sie den bisherigen Anbieter anrufen (Portierungserklärung). Der Alt-Vertrag wird mit einer neuen Rufnummer und den bisherigen Konditionen fortgesetzt, wenn Sie nicht kündigen. Für die Rufnummern-Mitnahme berechnet der Alt-Anbieter eine Wechselgebühr (bis 30 €). Kommen Sie aus einem Laufzeitvertrag und möchten Ihre Handynummer zum Vertragsende mitnehmen?

In diesem Fall kündigen Sie den Vertrag mit Ihrem Alt-Anbieter fristgerecht zum nächstmöglichen Termin. Eine Rufnummernmitnahme ist zum Ende eines Laufzeitvertrags und bis 90 Tage nach Vertragsende möglich. Hinweis: Bei Prepaid SIM-Karten erfolgt die Zahlung der Wechselgebühr üblicherweise über Ihr Prepaid-Guthaben (in seltenen Fällen per Überweisung zu zahlen). Stellen Sie daher sicher, dass Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem Prepaid-Konto haben.

 

d) Artikel von handy.de zur Mitnahme der Rufnummer: https://handy.de/magazin/rufnummernmitnahme/

nach oben